Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Magische Augen und mehr » Röhren, Transistoren und Bauelemente » Ersatzröhre von RSD für die ECH11
Ersatzröhre von RSD für die ECH11 [Beitrag #10035] Do, 11 August 2016 16:09 Zum nächsten Beitrag gehen
PaSo ist gerade offline  PaSo
Beiträge: 47
Registriert: August 2015
Ort: München

Hallo,

ein Sammlerkollege hat mir eine Ersatzröhre für die ECH11 überlassen, gestempelt mit RSD.

Die "Röhre" enthält eine ECH81, diese wurde nicht auf eine Adapterfassung gesteckt, sondern die Pins wurden direkt mit Draht umwickelt und zum Stahlröhrensockel geführt. Als Abschirmung wird ein Aluminiumzylinder benutzt.

Kennt ggf. jemand zu diesem Ersatztyp weitere Details?

Gruß,
Patric

Ersatztyp ECH11 von RSD:
https:// www.sokoll-technologies.de/Museum/Auto/Typen/ECH11_(Ersatz_v on_RSD).html

Weitere Bauformen der ECH11:
https://www.sokoll-technologies.de/Museum/Auto/Typen/ECH11.html

index.php?t=getfile&id=5321&private=0

index.php?t=getfile&id=5322&private=0
Aw: Ersatzröhre von RSD für die ECH11 [Beitrag #10036 ist eine Antwort auf Beitrag #10035] Do, 11 August 2016 16:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ocean-boy 204 ist gerade offline  ocean-boy 204
Beiträge: 381
Registriert: August 2012
Hallo,

so eine Ausführung mit direkten Verbindungsdrähten spart die Novalfassung und mögliche zusätzliche Kontaktprobleme.

Bei DDR Geräten wurden in der Übergangsphase Stahl- zu Novalröhren öfter professionelle Adapter verwendet. Bekannt sind mir ECH81 zu ECH11 und EL84 zu EL11. Hier die Bilder von der EL11 Ausführung:

index.php?t=getfile&id=5323&private=0
index.php?t=getfile&id=5324&private=0

MfG


Aw: Ersatzröhre von RSD für die ECH11 [Beitrag #10038 ist eine Antwort auf Beitrag #10036] Do, 11 August 2016 18:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
PaSo ist gerade offline  PaSo
Beiträge: 47
Registriert: August 2015
Ort: München

Hallo,

diese Adapter sind mir wohl bekannt. Ich selbst habe z.B. die Variante EL41 -> EL11 - Die Röhre selbst ist als EL11E gestempelt.
https://www.sokoll-technologies.de/Museum/Auto/Typen/EL11E.html

Der Einwand mit den Kontaktproblemen kann man ggf. noch gelten lassen, aber die mechanische Stabilität ist ungenügend. Wenn man seitlich an den "Kolben" klopft, hört und fühlt man die Schwingungen der Röhre.

Gruß,
Patric
Aw: Ersatzröhre von RSD für die ECH11 [Beitrag #10040 ist eine Antwort auf Beitrag #10038] Fr, 12 August 2016 00:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Getter
Beiträge: 1785
Registriert: Juli 2012
Ort: In Hör-Reichweite der au...
Hallo,

man spart nicht nur Kontaktprobleme, sondern vor allem Kosten...
Wobei die ersparten Kontaktprobleme nur für den Fall gelten, dass nach dem Umwickeln auch noch verpresst, verlötet oder punktgeschweißt wurde, sonst ist diese Lösung absoluter Murks.

Aber : Ein Plus gilt in jedem Fall - die Leitungswege von den Stahlsockel-Stiften zum System der ECH81 lassen sich ohne Fassung kürzestmöglich halten - also können die zusätzlich in die Schaltung eingebrachten Kapazitäten und Induktivitäten klein bleiben.
Allerdings sieht es auf dem Röntgenbild nicht so aus, als ob RSD von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht hätte....

Grüße aus HH !
Aw: Ersatzröhre von RSD für die ECH11 [Beitrag #10043 ist eine Antwort auf Beitrag #10040] Fr, 12 August 2016 19:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Miro ist gerade offline  Miro
Beiträge: 528
Registriert: August 2012
Ort: München
Hallo Patric,

hier ist auch noch ein Exemplar DDD 11g des "professionellen" umsockeln der Firma RSD zu sehen.
In Wahrheit ist es eine Schlüsselröhre DDD25 also Doppel-End-Triode der Firmen Philips/ Valvo/ Tungsram in Glastechnik.

Bemerkenswert ist, dass dies ein Exemplar für die Post (BP10) gestempelt 20. Nov. 1951 ist.

Grüße aus Neuaubing

Michael

index.php?t=getfile&id=5325&private=0
index.php?t=getfile&id=5326&private=0
  • Anhang: DDD11g 1.JPG
    (Größe: 20.48KB, 585 mal heruntergeladen)
  • Anhang: DDD11g 2.JPG
    (Größe: 20.66KB, 597 mal heruntergeladen)
Aw: Ersatzröhre von RSD für die ECH11 [Beitrag #10044 ist eine Antwort auf Beitrag #10043] Fr, 12 August 2016 19:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
PaSo ist gerade offline  PaSo
Beiträge: 47
Registriert: August 2015
Ort: München

Hallo Michael,

steckt die Röhre auf einem (Loktal)Zwischensockel oder ist Sie "Freiluft" verkabelt?

Gruß,
Patric
Aw: Ersatzröhre von RSD für die ECH11 [Beitrag #10045 ist eine Antwort auf Beitrag #10044] Fr, 12 August 2016 21:29 Zum vorherigen Beitrag gehen
Miro ist gerade offline  Miro
Beiträge: 528
Registriert: August 2012
Ort: München
Hallo Patric,

so wie das aussieht, ist die Röhre verkabelt mit dem Sockel und verklebt.

Grüße

Michael
Vorheriges Thema: dringend gesucht: jegl. Unterlagen SIMATIC G (1958)
Nächstes Thema: Röhre GLG 300
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Aug 11 17:06:01 CEST 2020