Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Röhrenradios und andere alte Empfänger » TV und Video » Problem mit der Farbbildröhre Toshiba 490YB22
Problem mit der Farbbildröhre Toshiba 490YB22 [Beitrag #11106] Sa, 25 März 2017 17:18 Zum nächsten Beitrag gehen
lembeck ist gerade offline  lembeck
Beiträge: 57
Registriert: Januar 2013
Ort: Hedeper
Ich habe ein Problem und wollte die Farbbildröhre ( Frontscheibe) aufgeblaßene Flecken am Rand reinigen. Es geht leider nicht, da die Bildröhre mit dem gefüllten Schutzglas (erst Flüssigkeit, später festtrocken)hat. Siehe Fotos.
Man müßte das Schutzglas von der Bildröhre trennen?

Es handelt sich um die japanische Hersteller Toshiba Typ 490YB22 , 49er Größe Baujahr 68, also vom Farbfernseher Grundig T801 , auch Siemens FF12

Ich brauche die Hilfe, wer das Problem mit der japanische Bildröhre kennt.

index.php?t=getfile&id=5944&private=0 index.php?t=getfile&id=5945&private=0
  • Anhang: P1100248.JPG
    (Größe: 372.00KB, 100 mal heruntergeladen)
  • Anhang: P1100249.JPG
    (Größe: 392.00KB, 98 mal heruntergeladen)
Aw: Problem mit der Farbbildröhre Toshiba 490YB22 [Beitrag #11125 ist eine Antwort auf Beitrag #11106] Mo, 27 März 2017 20:48 Zum vorherigen Beitrag gehen
GFGF Archiv ist gerade offline  GFGF Archiv
Beiträge: 557
Registriert: Juni 2012
Ort: 09661 Hainichen
Eine Ablösung der Schutzschicht ist aus meiner Sicht nicht empfehlenswert, da diese den Implosionsschutz darstellt.
Mechanisches Werkeln an dieser Schicht könnte also zu einer nicht wirklich ungefährlichen Implosion der BR und damit zu erheblichen Verletzungen führen.
Ursache ist sicherlich, dass der verwendete Kunststoff mit den Jahren seine Eigenschaften geändert hat.
Lösungsansatz wäre die Ersatzbeschaffung einer BR- oder eines kompletten TV. In der Internetbucht gibt es jede Menge Angebote auf den Suchbegriff Bildröhren, ein Äquivalenztyp müsste zu finden sein.

Gruss Ingo Pötschke
Vorheriges Thema: Schaltbild Universum gesucht
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Apr 28 04:23:04 CEST 2017