Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Altes und Neues » Historisches » Allgemeine Elektrizitätsgesellschaft, Technisch-Physikalische Werkstätten Berlin (Albert E. Beckers Manager für Entwicklung der Kathodenstrahlröhren)
Allgemeine Elektrizitätsgesellschaft, Technisch-Physikalische Werkstätten Berlin [Beitrag #11331] Sa, 27 Mai 2017 15:01 Zum nächsten Beitrag gehen
MaSa neu ist gerade offline  MaSa neu
Beiträge: 17
Registriert: Mai 2017
Ort: Oer-Erkenschwick
Hallo,

mit dem Anhang möchte ich erst einmal meinen Onkel Albert E. Beckers
Manager für Entwicklung der Kathodenstrahlröhren vorstellen

Bei Bedarf können weitere Informationen eingestellt werden


m.f.g. Manfred

[Aktualisiert am: Sa, 27 Mai 2017 21:33]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Allgemeine Elektrizitätsgesellschaft, Technisch-Physikalische Werkstätten Berlin [Beitrag #11339 ist eine Antwort auf Beitrag #11331] So, 28 Mai 2017 01:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaSa neu ist gerade offline  MaSa neu
Beiträge: 17
Registriert: Mai 2017
Ort: Oer-Erkenschwick
Hallo,


die Wehrmacht Röhren
die Albert E. Beckers mit entwickelt hat
wurden in folgenden WK 2 Geräten im Anhang benutzt.

m.f.g. Manfred


Aw: Allgemeine Elektrizitätsgesellschaft, Technisch-Physikalische Werkstätten Berlin [Beitrag #11344 ist eine Antwort auf Beitrag #11331] So, 28 Mai 2017 10:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaSa neu ist gerade offline  MaSa neu
Beiträge: 17
Registriert: Mai 2017
Ort: Oer-Erkenschwick
Hallo,

im Anhang Albert E. Beckers
Patent 742387 + 875692 + 914283 + 914284

m.f.g. Manfred

[Aktualisiert am: So, 28 Mai 2017 10:53]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Allgemeine Elektrizitätsgesellschaft, Technisch-Physikalische Werkstätten Berlin [Beitrag #11382 ist eine Antwort auf Beitrag #11344] Di, 06 Juni 2017 07:42 Zum vorherigen Beitrag gehen
MaSa neu ist gerade offline  MaSa neu
Beiträge: 17
Registriert: Mai 2017
Ort: Oer-Erkenschwick
Hallo,

im Anhang weitere Informationen zu Albert E. Beckers

m.f.g. Manfred
Vorheriges Thema: Hefte aus dem Funk-Verlag Berlin
Nächstes Thema: Wer kennt diesen russischen Hersteller?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Okt 22 14:19:06 CEST 2020