Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Altes und Neues » Historisches » Seltsames Tonsignal nahe 87,5 MHz in den 50er/ 60er Jahren Jahren (Was war das für ein seltsames Tonsignal nahe 87,5 MHz in den 50er Jahren in vielen Gebieten der alten Bundesländer?)
Seltsames Tonsignal nahe 87,5 MHz in den 50er/ 60er Jahren Jahren [Beitrag #12152] Di, 09 Januar 2018 19:02 Zum nächsten Beitrag gehen
Schneider ist gerade offline  Schneider
Beiträge: 3
Registriert: September 2012
Ort: Waldheim
Hallo Liebe Radioanhänger,

mich erreichte die Frage nach dem Sinn und dem Hintergrund eines seltsamen Tonsignales mit langsam und selten wechselnden Tonfrequenzen in der nähe von 87,5 MHz in vielen Gebieten der alten Bundesländer. Das Signal soll angeblich in den 50er und 60er Jahren am Bandanfang des BII weit verbreitet gewesen sein.

Wer weiß etwas?

MfG. Ulf Schneider
Aw: Seltsames Tonsignal nahe 87,5 MHz in den 50er/ 60er Jahren Jahren [Beitrag #12154 ist eine Antwort auf Beitrag #12152] Di, 09 Januar 2018 23:15 Zum vorherigen Beitrag gehen
Anode ist gerade offline  Anode
Beiträge: 899
Registriert: Juni 2012
Ort: Riemerling

Hallo!

Das war das Eurosignal, quasi ein Vorgänger der Pagerdienste und war aktiv von 1974 bis 1998. Unter Wikipedia/Eurosignal ist das ganz gut erklärt.

Viele Grüße

Dirk


Dirk Becker / Anode
Vorheriges Thema: Patent Reflexempfänger
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Jan 18 06:43:13 CET 2018