Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Röhrenradios und andere alte Empfänger » Radios » Radio Union RU3WF
Radio Union RU3WF [Beitrag #12356] So, 04 März 2018 19:08 Zum nächsten Beitrag gehen
IngoR ist gerade offline  IngoR
Beiträge: 26
Registriert: Oktober 2012
Ort: Gangloffsömmern
Hallo,
Dank des Online-Auktionsportals mit den vier bunten Buchstaben steht nun besagtes Radio-Union-Gerät bei mir. Es war mit 17€ plus Versand recht preiswert und bis auf einen fehlenden Knopf und die fehlende Rückwand auch vollständig. Also habe ich das Gerät erst einmal entstaubt, die Röhren geprüft, Kontaktproblemchen beseitigt und die Elkos formiert. Soweit sah alles gut aus, also habe ich einen Probelauf mit Vorschaltlampe gewagt und dabei die Stromaufnahme geprüft. Auch hier gab es keine Probleme. Da allerdings die originale RES164 ein bisschen müde ist, habe ich meine Ersatzröhre (mit 2SH27) eingesteckt und einen Probelauf ohne Vorschaltlampe mit Behelfsantenne gewagt, mit dem Ergebnis, dass heute gegen 17 Uhr einige Sender auf MW empfngbar waren. Radio Romania actualiti brachte das Gerätchen sogar recht lautstark zu Gehör.Smile Nun meine Fragen: hat jemand ein Foto von einem Chassis mit originalen Elkos? Wo waren diese verbaut? Leider gibt rm.org zum 3WF-Modell nicht viel her und die Gerätenummer 3534 lässt darauf schließen, dass es nicht unbedingt Unmengen der Geräte gab. Interessant finde ich auch, dass sowohl MW als auch LW in je zwei Bereiche aufgeteilt ist. Anbei ein paar Bilder..
MfG
Ingo Rosenblath
index.php?t=getfile&id=6872&private=0
[img ]index.php?t=getfile&id=6873&private=0[/img]
index.php?t=getfile&id=6874&private=0
index.php?t=getfile&id=6875&private=0
index.php?t=getfile&id=6876&private=0
index.php?t=getfile&id=6877&private=0

[Aktualisiert am: Do, 08 März 2018 23:33] vom Moderator

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Radio Union RU3WF [Beitrag #12361 ist eine Antwort auf Beitrag #12356] So, 04 März 2018 21:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Radio-aktiv ist gerade offline  Radio-aktiv
Beiträge: 196
Registriert: August 2014
Hallo,

habe dieses Foto. Kann aber nicht sagen wie orginal das ist.

index.php?t=getfile&id=6882&private=0

Grüße
KHG

[Aktualisiert am: Do, 08 März 2018 23:34] vom Moderator

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Radio Union RU3WF [Beitrag #12366 ist eine Antwort auf Beitrag #12361] Mo, 05 März 2018 09:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
IngoR ist gerade offline  IngoR
Beiträge: 26
Registriert: Oktober 2012
Ort: Gangloffsömmern

Hallo,
Hm, das ist das Bild, was auch bei rm.org zu sehen ist. Der große Blockkondensator gehört da definitiv nicht hin. Er würde Schatten auf die Skala werfen, die von etwa der Mitte des Chassis aus beleuchtet wird. Der Skalenzeiger läuft hinter der durchscheinenden Skala und ist nur bei eingeschalteter Beleuchtung von vorn sichtbar.
Trotzdem Danke für das Bild.
Viele Grüße
Ingo
Aw: Radio Union RU3WF [Beitrag #12368 ist eine Antwort auf Beitrag #12366] Mo, 05 März 2018 10:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Miro ist gerade offline  Miro
Beiträge: 458
Registriert: August 2012
Ort: München
Hallo Ingo,

in das Chassis, siehe Dein Foto Chassis_oben2_kl.jpg
gehört in das Loch (Dein roter Pfeil) ein Elko mit isoliertem Schraubanschluss mit 2 x 8 Mikrofarat und 380 Volt Spannungsfestigkeit.

Leider habe ich nur einen RU 3 W ohne F = Freischwinger-Lautsprecher.
Die Elkos sind bei allen Radio Union Geräten gleich.
Wenn Du Mitglied in der GFGF bist, dann kannst Du Dir auch meinen Artikel in der Funkgeschichte Nr. 99, Seite 287 bis 293 ansehen.
Da sind alle Typen, Hersteller und Schaltungen beschrieben.
Anbei noch eine Radio Union Werbung

index.php?t=getfile&id=6884&private=0

Grüße aus München und viel Freude mit dem Gerät

Michael

[Aktualisiert am: Do, 08 März 2018 23:34] vom Moderator

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Radio Union RU3WF [Beitrag #12375 ist eine Antwort auf Beitrag #12368] Mo, 05 März 2018 16:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
IngoR ist gerade offline  IngoR
Beiträge: 26
Registriert: Oktober 2012
Ort: Gangloffsömmern
Hallo Michael,
klar bin ich GFGF-Mitglied. Danke für den Tipp. Das Heft 99 habe ich auch in Papierform. Ich habe es ja fast geahnt, dass dort ein Doppelelko hingehört. Direkt darunter ist eine große Pertinaxplatte mit Lötösen als Bauelementeträger. Das ist ja sehr servicefreundlich konstruiert...
Anbei noch eine andere Werbung.
MfG
Ingo
  • Anhang: RU1_werb.jpg
    (Größe: 827.80KB, 85 mal heruntergeladen)
Aw: Radio Union RU3WF [Beitrag #12377 ist eine Antwort auf Beitrag #12375] Mo, 05 März 2018 17:35 Zum vorherigen Beitrag gehen
Miro ist gerade offline  Miro
Beiträge: 458
Registriert: August 2012
Ort: München
Hallo Ingo,

freut mich, dass ich etwas helfen konnte.
Danke auch für Deine Radio-Union Werbung, die ich aber auch hatte.
Falls ich mal eine Rückwand finden sollte, werde ich an Dich denken.
Hast Du mal beim Hans Stellmacher (Radiomuseum Bocket) nachgefragt ob er eine Rückwand hat?

Weiterhin viel Freude am Hobby

Grüße aus München

Michael
Vorheriges Thema: ITT Schaub Lorenz Touring International 103
Nächstes Thema: suche
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Jun 18 11:47:33 CEST 2018