Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Altes und Neues » Termine und Events » Sendemast Wilsdruff soll nicht gesprengt werden (Neuer Verein in Wilsdruff gegründet und aktuelle Aktivitäten )
Sendemast Wilsdruff soll nicht gesprengt werden [Beitrag #13852] Do, 27 Juni 2019 10:49 Zum nächsten Beitrag gehen
W.Lill ist gerade offline  W.Lill
Beiträge: 5
Registriert: Februar 2019
Liebe Freunde des GFGF ,

wir kämpfen weiter für den Erhalt des 153 m hohen Sendemastes in Wilsdruff .

Hier der aktuelle Stand:

https://www.radiomuseum.org/forum/eine_chance_fuer_den_sende r_wilsdruff.html

Wir wären sehr froh, wenn sich GFGF Mitglieder an unserer Spendenaktion für den Förderverein beteiligen würden.
Spendenquittungen werden natürlich ausgestellt. Der Verein ist gemeinnützig, alle Mitglieder arbeiten ehrenamtlich

https://www.funkturm-wilsdruff.de/

Bei Fragen gerne anrufen; Tel: 03501783610 oder 01777623324 Wolfgang Lill Redakteur ( ehrenamtlich ) bei www.radiomuseum.or
g
Aw: Sendemast Wilsdruff soll nicht gesprengt werden [Beitrag #13854 ist eine Antwort auf Beitrag #13852] Do, 27 Juni 2019 14:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
W.Lill ist gerade offline  W.Lill
Beiträge: 5
Registriert: Februar 2019
Wer sich daran beteiligen möchte kann seine Spende auf folgendes Konto: überweisen:

Förderverein Funkturm Wilsdruff e.V.

Volksbank Dresden-Bautzen
IBAN: DE70850900003510871005
BIC: GENODEF1DRS
Aw: Sendemast Wilsdruff soll nicht gesprengt werden [Beitrag #13900 ist eine Antwort auf Beitrag #13852] Sa, 03 August 2019 18:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
W.Lill ist gerade offline  W.Lill
Beiträge: 5
Registriert: Februar 2019
Ich informiere natürlich unsere Freunde vom GFGF über die aktuelle Situation in Wilsdruff.
Inzwischen ist eine Menge Zuspruch zur Aktion " Rettet den Funkturm " , auch in der Presse , Zeitungen, Rundfunk, Fernsehen greifen das Thema auf und berichten.
Hier meine aktuelle Info

Eine Chance für den Sender Wilsdruff

[Aktualisiert am: Di, 06 August 2019 21:29] vom Moderator

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Sendemast Wilsdruff soll nicht gesprengt werden [Beitrag #13948 ist eine Antwort auf Beitrag #13852] Sa, 31 August 2019 12:35 Zum vorherigen Beitrag gehen
W.Lill ist gerade offline  W.Lill
Beiträge: 5
Registriert: Februar 2019
/Forum/index.php?t=getfile&id=8029&private=0/Forum/index.php?t=getfile&id=8029&private=0Wir übertragen am 08.09.2019 das Programm von 10,00 Uhr bis 15,00 Uhr über Mittelwelle 1044 KHz mit 10< Watt Sender
auf KW 6070 KHZ von 10,00 Uhr bis 11,00 Uhr ( mit Goldrausch 6070)
und hier Internetempfangsmöglichkeit:

www.satzentrale.de ( dort auf Technikradio klicken ) weitere siehe Foto

Vorheriges Thema: 50 Jahre Color 20
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Sep 16 06:12:00 CEST 2019