Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Altes und Neues » Historisches » U.S - Rundfunkstationen in Süddeutschland
U.S - Rundfunkstationen in Süddeutschland [Beitrag #15202] Do, 05 November 2020 13:41 Zum nächsten Beitrag gehen
Livingvinyl ist gerade offline  Livingvinyl
Beiträge: 48
Registriert: Mai 2014
Hallo,

ich suche Informationen über frühere Radiostationen der Amerikaner im süddeutschen Raum,

südlich von München, u.U. auch im nördlichen Gebiet Österreichs.

Ein Bekannter von mir hat ein altes Plattenlaufwerk von Fairchild gekauft, dies wurde

damals ausschließlich professionell von Radiostationen verwendet.

Nach Auskunft des Verkäufers sollte es ursprünglich aus dem südlichen Raum Deutschlands,

vermutlich Alpenvorland kommen.

Nun wäre es interessant, herauszubekommen, woher das Laufwerk stammen könnte.

Hat hier jemand Informationen zu amerikanischen Radiostationen im betreffenden Gebiet,

oder gibt es Literatur zu dem Thema?

Ich habe bisher nichts Erhellendes finden können.

Viele Grüße

Thomas
Aw: U.S - Rundfunkstationen in Süddeutschland [Beitrag #15208 ist eine Antwort auf Beitrag #15202] Sa, 07 November 2020 23:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anode ist gerade offline  Anode
Beiträge: 1153
Registriert: Juni 2012
Ort: Riemerling

Hallo Thomas,
kannst Du ein Bild des Gerätes hier posten? Ich denke, das würde helfen um das Laufwerk einzuordnen.



Dirk Becker / Anode
Aw: U.S - Rundfunkstationen in Süddeutschland [Beitrag #15209 ist eine Antwort auf Beitrag #15208] So, 08 November 2020 08:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Livingvinyl ist gerade offline  Livingvinyl
Beiträge: 48
Registriert: Mai 2014
Hallo Dirk,

es handelt sich um einen Fairchild 530 / A 50 ( 50Hz) mit einem Fairchild 200 Tonarm.

Bilder bekomme ich im Laufe des Tages und stelle sie dann ein.

Liebe Grüße

Thomas
Aw: U.S - Rundfunkstationen in Süddeutschland [Beitrag #15210 ist eine Antwort auf Beitrag #15209] So, 08 November 2020 09:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Livingvinyl ist gerade offline  Livingvinyl
Beiträge: 48
Registriert: Mai 2014
Hallo,

hier sind die Fotos, es war sogar noch ein Ersatzmotor dabei.

Liebe Grüße

Thomas

/Forum/index.php?t=getfile&id=9055&private=0

/Forum/index.php?t=getfile&id=9056&private=0

/Forum/index.php?t=getfile&id=9057&private=0

/Forum/index.php?t=getfile&id=9058&private=0

/Forum/index.php?t=getfile&id=9059&private=0

/Forum/index.php?t=getfile&id=9060&private=0

/Forum/index.php?t=getfile&id=9061&private=0

/Forum/index.php?t=getfile&id=9062&private=0

/Forum/index.php?t=getfile&id=9063&private=0
Aw: U.S - Rundfunkstationen in Süddeutschland [Beitrag #15212 ist eine Antwort auf Beitrag #15210] So, 08 November 2020 15:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ocean-boy 204 ist gerade offline  ocean-boy 204
Beiträge: 448
Registriert: August 2012
Hallo,

mit der Bezeichnung findet man bei Gugel schon einiges, die Maschine ist auch zum schneiden geeignet:

https:// www.google.de/search?ei=m_enX8L9L5mKjLsP25mOkAc&q=Fairch ild+530+%2F+A+50+turntable&oq=Fairchild+530+%2F+A+50+tur ntable&gs_lcp=CgZwc3ktYWIQDDoFCCEQoAE6BAghEBU6BwghEAoQoA FQ3dUBWLz_AWDPnQJoAHAAeACAAZcBiAG9CpIBBDEuMTCYAQCgAQGqAQdnd3 Mtd2l6wAEB&sclient=psy-ab&ved=0ahUKEwiCt9PPi_PsAhUZB WMBHduMA3IQ4dUDCAw

M.f.G.
Aw: U.S - Rundfunkstationen in Süddeutschland [Beitrag #15213 ist eine Antwort auf Beitrag #15212] So, 08 November 2020 15:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Livingvinyl ist gerade offline  Livingvinyl
Beiträge: 48
Registriert: Mai 2014
Hallo,

danke, es geht aber ja nicht primär um den Fairchild sondern um die

U.S. Radiostationen in Süddeutschland.

Hat jemand dazu Informationen?

Liebe Grüße

Thomas
Aw: U.S - Rundfunkstationen in Süddeutschland [Beitrag #15214 ist eine Antwort auf Beitrag #15213] So, 08 November 2020 16:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Miro ist gerade offline  Miro
Beiträge: 581
Registriert: August 2012
Ort: München
Hallo Thomas,

siehe dazu den Link über AFN Munich bereits von 1945 an in München in der Kaulbach-Villa.

http://www.afnmunich-history.de/

Hier findest Du vermutlich auch den Plattenspieler im Hintergrund.

Viele Grüße aus München

Michael
Aw: U.S - Rundfunkstationen in Süddeutschland [Beitrag #15216 ist eine Antwort auf Beitrag #15214] So, 08 November 2020 20:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Livingvinyl ist gerade offline  Livingvinyl
Beiträge: 48
Registriert: Mai 2014
Hallo Michael,

Klasse, herzlichen Dank!

Das hilft schon mal sehr weiter!

Liebe Grüße

Thomas
Aw: U.S - Rundfunkstationen in Süddeutschland [Beitrag #15787 ist eine Antwort auf Beitrag #15216] Mi, 24 März 2021 18:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tonmann ist gerade offline  Tonmann
Beiträge: 103
Registriert: Oktober 2013
Ort: Borken
Hier gibt es zahlreiche Links zum Nachhören alter Sendungen:

http://www.rias1.de/saar.html

R.
Aw: U.S - Rundfunkstationen in Süddeutschland [Beitrag #16000 ist eine Antwort auf Beitrag #15787] Do, 06 Mai 2021 17:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Raumwelle
Beiträge: 76
Registriert: August 2012
Ort: Zwischen Harz und Heide
Zum Thema "US-Stationen in Süddeutschland":
Als Schüler konnte ich hier in Norddeutschland auf Langwelle so etwa zwischen 170 und 180 kHz einen starken US-sprachigen Sender hören, vermutlich aus München. Entweder VoA oder RFE?
Wer kann meine Erinnerungslücken etwas auffüllen bzw. Quellen nennen? Meine Gugelversuche waren bislang nicht so richtig zielführend.

Wolfgang

[Aktualisiert am: Do, 06 Mai 2021 17:16]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: U.S - Rundfunkstationen in Süddeutschland [Beitrag #16001 ist eine Antwort auf Beitrag #16000] Do, 06 Mai 2021 19:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
röhrenradiofreak ist gerade offline  röhrenradiofreak
Beiträge: 407
Registriert: Februar 2013
Ort: östliches Niedersachsen
Im World Radio TV Handbook von 1978 ist der Sender Europe No. 1 verzeichnet, der auf 180 kHz mit 2000 kW (!) vom Felsberg im Saarland, nahe der französischen Grenze, sendete. Allerdings in Französisch.

Radio Free Europe/Radio Liberty sendete m.W. nicht auf Langwelle. AFN auch nicht, das hätte für die Amerikaner, deren Radios keinen Langwellenbereich haben, auch keinen Sinn gemacht.

Lutz
Aw: U.S - Rundfunkstationen in Süddeutschland [Beitrag #16002 ist eine Antwort auf Beitrag #15202] Do, 06 Mai 2021 19:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Raumwelle
Beiträge: 76
Registriert: August 2012
Ort: Zwischen Harz und Heide
Lutz, es war definitiv Langwelle und nicht der Sender Felsberg. Sendete auch nicht rund um die Uhr.

Wolfgang
Aw: U.S - Rundfunkstationen in Süddeutschland [Beitrag #16005 ist eine Antwort auf Beitrag #15202] Fr, 07 Mai 2021 21:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
schnösel1962 ist gerade offline  schnösel1962
Beiträge: 27
Registriert: April 2013
Ort: Salzkotten
Moin,

es war der Sender der VOA (Voice of Amerika) in Erching. Im World Radio TV Handbook aus dem Jahr 1962 ist er noch gelistet. Arbeitsfrequenz war 173 KHz, Leistung bis 1MW. Hersteller war die Fa. Continental, USA. Es gab über diesen Sender und seine spezielle Stromversorgung einen Bericht in der Funkschau, müsste so in den 1970er Jahren gewesen sein. In Wikipedia findet sich ein Eintrag dazu. Die Aussendungen richteten sich an die Bewohner in Osteuropa, Sprachen waren Russisch, Polnisch, Englisch, Deutsch. Auch das Programm des RIAS wurde zeitweise über diesen Sender abgestrahlt.

Viele Grüße


andreas
Aw: U.S - Rundfunkstationen in Süddeutschland [Beitrag #16006 ist eine Antwort auf Beitrag #16005] Fr, 07 Mai 2021 22:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Raumwelle
Beiträge: 76
Registriert: August 2012
Ort: Zwischen Harz und Heide
Hallo Andreas,

danke für den Hinweis auf das Jahr 1962. Ich hätte also noch etwas weiter in die Vergangenheit zurückgehen müssen. Eine Liste aus dieser Zeit besagt, dass auf gleicher Frequenz auch aus der DDR gesendet wurde. An gegenseitige Störungen kann mich mich jetzt nicht erinnern. Der Sender aus München kam aber laut und klar im Braunschweiger Raum an einer Ferritantenne an.

Gruß, Wolfgang
Aw: U.S - Rundfunkstationen in Süddeutschland [Beitrag #16007 ist eine Antwort auf Beitrag #16006] Fr, 07 Mai 2021 22:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
röhrenradiofreak ist gerade offline  röhrenradiofreak
Beiträge: 407
Registriert: Februar 2013
Ort: östliches Niedersachsen
Wie bereits erwähnt, hatten die amerikanischen Radios noch nie einen Langwellenbereich. Die hier stationierten Amerikaner konnten den Sender also mit ihren mitgebrachten Radios nicht hören. Laut Informationen, die man im Netz findet, waren seine Sendungen für Osteuropa bestimmt. Dann wäre es doch wohl sinnvoller gewesen, in osteuropäischen Sprachen zu senden. Aber das englische Programm der VoA zu übertragen, war natürlich weniger aufwendig als ein spezielles Programm zu produzieren.

Lutz

[Aktualisiert am: Fr, 07 Mai 2021 22:56]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: U.S - Rundfunkstationen in Süddeutschland [Beitrag #16008 ist eine Antwort auf Beitrag #16007] Fr, 07 Mai 2021 23:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
schnösel1962 ist gerade offline  schnösel1962
Beiträge: 27
Registriert: April 2013
Ort: Salzkotten
Hallo Lutz,

wie bereits angedeutet, sendete die VOA mit dem Langwellensender überwiegend für Osteuropa. Hier aus dem Radio TV Handbook 1962 die tägliche Sendungen:
04.00 - 07.30 RIAS
11.00 - 17.40 RIAS
14.00 - 17.00 RIAS
17.00 - 19.15 Englisch
19.15 - 19.30 Deutsch
19.30 - 20.00 Polnisch
20.00 - 21.00 RIAS
21.00 - 21.30 Russisch

Neben dem Langwellensender betrieb die VOA in Deutschland einen Mittelwellensender auf 1196 KHz und einen Kurzwellensender auf verschiedenen Frequenzen. Hierüber wurden Sendungen in mehreren osteuropäischen Sprachen abgestrahlt.

Weiterhin gab es Radio Liberty, betrieben von einer amerikanischen Organisation. Für deren Aussendungen wurden Kurzwellensender in Lampertheim genutzt.
Auch Radio Free Europe wurde von einer amerikanischen Organisation betrieben. Für die Aussendungen wurde ein Mittelwellensender in Holzkirchen auf 719 KHz genutzt, für die Ausstrahlungen auf KW Sender in Biblis, Holzkirchen und in der Nähe von Lissabon.

Die Soldatensender wie AFN nutzten eher schwache Mittelwellensender und UKW-Sender in der Nähe der Kasernen. Ausnahme waren die Sender München auf 548KHz mit 100KW und Frankfurt auf 872 KHz mit 150KW. Diesen AFN-Sender hatte ich selbst als Jugendlicher Abends in Niedersachsen und später in NRW gehört.

Viele Grüße


andreas
Aw: U.S - Rundfunkstationen in Süddeutschland [Beitrag #16109 ist eine Antwort auf Beitrag #16008] Mo, 14 Juni 2021 16:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MonsieurTélévision
Beiträge: 258
Registriert: August 2012
Ort: Zuhause
- US-Empfänger immer ohne LW -
Das stimmt nicht so ganz! Z.B. Philco und Airline (Montgomery Ward) bauten vor und kurz nach dem
Krieg Rundfunkgeräte für den Export nach Belgien und Frankreich!
Diese Empfänger hatten selbstverständlich auch einen Langwellenbereich!
Das Airline-Gerät mit Kinoskala habe ich noch in meiner Sammlung.

Gruß,
MonsieurTélévision Rolling Eyes


Beam mich hoch Scotty, in Deutschland gibt es kein AM-Radio und kein 4/3 Fernsehen mehr!
Aw: U.S - Rundfunkstationen in Süddeutschland [Beitrag #16110 ist eine Antwort auf Beitrag #16008] Mo, 14 Juni 2021 16:44 Zum vorherigen Beitrag gehen
MonsieurTélévision
Beiträge: 258
Registriert: August 2012
Ort: Zuhause
Oops, noch ein Nachtrag!
Da meine Beiträge moderiert werden, kann ich diese Information
nicht mehr in die vorangegangene Meldung einfügen, da nicht rückholbar.

Auch US-Rundfunkempfänger die für den Südamerikanischen Markt bestimmt waren,
hatten Langwelle, so ein Gerät aus Lima/Peru habe ich auch.
Entsprechend den jeweiligen Gegebenheiten haben diese Geräte auch einen Netz-
spannungswähler!

Gruß,
MonsieurTélévision Rolling Eyes


Beam mich hoch Scotty, in Deutschland gibt es kein AM-Radio und kein 4/3 Fernsehen mehr!
Vorheriges Thema: Otto Griessing
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Aug 03 18:02:03 CEST 2021