Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Röhrenradios und andere alte Empfänger » Radios » Graetz Radio 157WR (Spulenplatte oder Chassis gesucht)
Graetz Radio 157WR [Beitrag #15230] Do, 12 November 2020 20:18 Zum nächsten Beitrag gehen
RS237 ist gerade offline  RS237
Beiträge: 75
Registriert: September 2012
Ort: Henstedt-Ulzburg
Hallo zusammen,
mir liegt zur Zeit ein Radio "Graetz Radio 157WR" vor, bei dem die Platte mit den Spulen defekt ist.
Die Drähte von 3 der Spulen sind abgerissen und lassen sich nicht mehr zuordnen.
Aus diesem Grund suche ich eine funktionierende Spulenplatte oder ein Chassis dieses Gerätes.

/Forum/index.php?t=getfile&id=9072&private=0
/Forum/index.php?t=getfile&id=9075&private=0

Gruss
H.-peter

[Aktualisiert am: Do, 12 November 2020 23:12] vom Moderator

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Graetz Radio 157WR [Beitrag #15232 ist eine Antwort auf Beitrag #15230] Do, 12 November 2020 20:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ocean-boy 204 ist gerade offline  ocean-boy 204
Beiträge: 404
Registriert: August 2012
Hallo,

solange die Litze nicht am Inneren Ende der Spulen abgerissen ist, sollte man das mit Hilfe des Schaltplanes reparieren können:
https://nvhrbiblio.nl/schema/Graetz_157WR.pdf

Die Wicklungen liegen an oder parallel zu Kontakten des Wellenschalters, die im Schaltplan bezeichnet sind. Die kleinere Wicklung wird die antennenseitige sein. Wichtig ist die HF-Litze richtig zu verzinnen, so das alle Drähtchen angeschlossen sind.
Der Austausch der Spulenplatte wird diffiziler und fehlerträchtiger sein.

M.f.G.

Aw: Graetz Radio 157WR [Beitrag #15237 ist eine Antwort auf Beitrag #15232] Fr, 13 November 2020 16:14 Zum vorherigen Beitrag gehen
RS237 ist gerade offline  RS237
Beiträge: 75
Registriert: September 2012
Ort: Henstedt-Ulzburg
Hallo,
Ich habe jetzt mal die Spulenplatte ausgebaut.
Das ging relativ leicht, weil alles gut von aussen verdrahtet ist.
Selbst der grosse Drehko konnte ohne Stress abgetötet werden, weil dafür extra Zuänge zum Löten geschaffen wurden.
Es müssen dann nur noch die Schalterwelle und 2 Schrauben an der Oberseite des Chassis gelöst werden.
Ich hoffe, dass sich jemand bereit erklärt, mir so eine komplette und funktionierende Platte zur Verfügung zu stellen.

/Forum/index.php?t=getfile&id=9077&private=0

/Forum/index.php?t=getfile&id=9078&private=0

Gruss
H.peter

Dieser Betrag wurde auch im Dampradioforum gepostet!
https://www.dampfradioforum.de/viewtopic.php?f=2&t=30909 &p=277389#p277389

[Aktualisiert am: Sa, 14 November 2020 18:22] vom Moderator

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Grundig Satellit 700
Nächstes Thema: Telefunken Opus 9 Bt (Bluetooth)
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Dez 02 07:13:08 CET 2020