Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Röhrenradios und andere alte Empfänger » Radios » Telefunken: Hochton Lautsprecher Fortissimo
Telefunken: Hochton Lautsprecher Fortissimo [Beitrag #15881] Di, 13 April 2021 15:38 Zum nächsten Beitrag gehen
Telefunkon ist gerade offline  Telefunkon
Beiträge: 36
Registriert: September 2012
Ort: Schwarzwald
Telefunken: Hochton Lautsprecher Fortissimo

Guten Tag

Besitzt jemand einen funktionierenden Hochton Lautsprecher zum Telefunken Fortissimo? Bei meinem Gerät war leider bei diesem Lautsprecher alles auf der Membranenseite zerstört. s. Foto!

Es wäre schön, wenn jemand ein Foto von der Membran Seite einstellen kann

Vielen Dank

Freundliche Grüße Wolfram Zylka

/Forum/index.php?t=getfile&id=9531&private=0

[Aktualisiert am: Di, 13 April 2021 21:59] vom Moderator

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Telefunken: Hochton Lautsprecher Fortissimo [Beitrag #15905 ist eine Antwort auf Beitrag #15881] Do, 15 April 2021 17:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Funkschrotti ist gerade offline  Funkschrotti
Beiträge: 11
Registriert: Juli 2015
Hallo,

die Suche nach diesem Typ Lautsprecher ist aussichtslos. Der Hochtöner wurde in verschiedenen Modellen von Telefunken und AEG aus dieser Zeit verbaut.
Mir ist in einer großen Anzahl Radios noch nie einer begegnet der noch intakt ist. Diese Lautsprecher sind alle ohne Ausnahme defekt, da hilft nur der Umbau auf einen anderen Hochtönertyp, z. B. die schwarzen Kegel wie man sie in Nordmende-Geräten findet.

Gruß
Roland
Aw: Telefunken: Hochton Lautsprecher Fortissimo [Beitrag #15907 ist eine Antwort auf Beitrag #15905] Do, 15 April 2021 18:42 Zum vorherigen Beitrag gehen
Telefunkon ist gerade offline  Telefunkon
Beiträge: 36
Registriert: September 2012
Ort: Schwarzwald
Herzlichen Dank für Ihren Erfahrungsbericht.
Ich habe die Hoffnung ein LS Chassis im kompletten Zustand zu sehen, um eine Vorstellung zu bekommen, wie das System aufgebaut war.

Vielleicht hat ja ein LS "wenigstens optisch" überlebt.
Nochmals Danke und Gruß
Wolfram Zylka
Vorheriges Thema: Saturn 563 verzerrt
Nächstes Thema: Grundig 7062
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Mai 06 05:55:40 CEST 2021