Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Magische Augen und mehr » Röhren, Transistoren und Bauelemente » Röhre, Telefunken Type A (Herstellungsjahr, Geschichte ??)
Röhre, Telefunken Type A [Beitrag #16068] Mo, 31 Mai 2021 17:03 Zum nächsten Beitrag gehen
babyradio ist gerade offline  babyradio
Beiträge: 91
Registriert: Juli 2015
Ort: Landkreis Wasserburg
/Forum/index.php?t=getfile&id=9647&private=0

Liebe Forumsmitglieder,
kann mir ein Röhrenspezialist nähere Auskunft über diese Röhre geben. Als Typbezeichnung ist nur Telefunken Type A in den Glaskolben eingeätzt. Im Internet kann ich leider auch nichts dazu finden.
Vielen Dank
Aw: Röhre, Telefunken Type A [Beitrag #16070 ist eine Antwort auf Beitrag #16068] Mo, 31 Mai 2021 18:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
moure ist gerade offline  moure
Beiträge: 88
Registriert: Oktober 2012
Ort: Nürnberg
Die Röhre ist lt. dem "Taschenbuch zum Röhren-Codex" vergleichbar mit der RE71. Diese hat 2,8 V Heizspannung, Wolframfaden, 0,55 A Heizstrom. Sockelanschluss wie die üblichen Batterietrioden. Bei 50 V Anodenspannung und 0 V am Gitter 1 mA Anodenstrom. Steilheit 0,2 mA/V. Hergestellt (RE71) ab 1924 (die Jahresangabe ist lt. Quelle unsicher, eher gab es die Röhre schon davor). Die Angaben stammen aus "Röhrencodierungen der 20er und 30er Jahre" von Gerhard Salzmann, 1988 von der GFGF herausgegeben, sowie aus "Saga of the Vacuum Tube" von Gerald F.J. Tyne. In meiner Sammlung befindet sich die elektrisch identische Telefunken "C" mit Telefunkensockel, vergleichbar mit der RE11, ab 1917 oder 1918 für militärische Verwendung hergestellt.
Gruß, Moure

[Aktualisiert am: Mo, 31 Mai 2021 18:33]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Röhre, Telefunken Type A [Beitrag #16071 ist eine Antwort auf Beitrag #16070] Mo, 31 Mai 2021 19:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
babyradio ist gerade offline  babyradio
Beiträge: 91
Registriert: Juli 2015
Ort: Landkreis Wasserburg
Danke für die blitzartig Antwort auf mein Anliegen. Könnte man dann annehmen, dass die Type A früher als die Re 71 produziert worden ist.
Aw: Röhre, Telefunken Type A [Beitrag #16084 ist eine Antwort auf Beitrag #16071] So, 06 Juni 2021 17:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anode ist gerade offline  Anode
Beiträge: 1151
Registriert: Juni 2012
Ort: Riemerling

Die eigentlich fantatische, aber leider etwas kryptisch zu nutzende Röhrenchronik, von Jakob Roschy gibt für die Telefunken A das Jahr 1925 als erste Erwähnung an (Siehe Seite 27 in der Chronik). Als Quelle wird das Deutsche Rundfunkmuseum angegeben.
Es wäre jetzt einmal interessant, das anhand der Original-Quellen zu recherchieren bzw. verifizieren. Da die Telefunken A z.B. in dem Buch "Selbstanfertigung von Radio-Apparaten mit 1 bis 4 Röhren - Empfänger und Verstärker, Universal- und Experimentier-Apparate für Amateure" von 1924 referiert wird, ist davon auszugehen, dass die Angabe 1925 nicht stimmt und mindestens von 1923/1924 auszugehen ist.
Die Telefunken A ist eine Röhre mit Wolfram Heizung, welche schon Mitte der 1920er fast wieder obsolet war. Siehe auch den interessanten Beitrag auf rm.org von Rüdiger Walz.



Dirk Becker / Anode
icon3.gif  Aw: Röhre, Telefunken Type A [Beitrag #16101 ist eine Antwort auf Beitrag #16084] Fr, 11 Juni 2021 07:38 Zum vorherigen Beitrag gehen
babyradio ist gerade offline  babyradio
Beiträge: 91
Registriert: Juli 2015
Ort: Landkreis Wasserburg
Danke für die sehr kompetente und zudem perfekt formulierte Antwort.
Razz
Vorheriges Thema: Unbekannte Riesen- Röhre mit Pumpstutzen
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Jun 12 21:54:13 CEST 2021