Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Röhrenradios und andere alte Empfänger » Unbekannte Firmen und Geräte » Hersteller Widerstände (Omega in Dreieck) Rdm1 (Präzisionwiederstände Rdm1)
Hersteller Widerstände (Omega in Dreieck) Rdm1 [Beitrag #18179] Sa., 30 März 2024 13:34 Zum nächsten Beitrag gehen
Funkendompteur ist gerade offline  Funkendompteur
Beiträge: 93
Registriert: April 2014
Ort: München
Hallo,

kennt jemand das Logo des Herstellers?
...oder kann die Bezeichnung "Rdm1" auf den Widerständen enträtseln?

Mit besten Grüßen,
Michel

/Forum/index.php?t=getfile&id=11647&private=0
Aw: Hersteller Widerstände (Omega in Dreieck) Rdm1 [Beitrag #18180 ist eine Antwort auf Beitrag #18179] Sa., 30 März 2024 22:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
RadioRadio
Beiträge: 1
Registriert: Oktober 2022
Ort: NRW
Hallo,

ich kann (nur) folgendes zur Lösung beitragen: Der Hersteller ist 'Resista' (Roederstein) und 'Rdm1' bezeichnet die Baureihe. Hier noch ein paar Infos zur Firma Roederstein bzw. Resista:

https://www.jotrin.de/manufacturer/details/ROEDERSTEIN


Gruß,
Stephan
Aw: Hersteller Widerstände (Omega in Dreieck) Rdm1 [Beitrag #18181 ist eine Antwort auf Beitrag #18179] Di., 02 April 2024 18:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Funkendompteur ist gerade offline  Funkendompteur
Beiträge: 93
Registriert: April 2014
Ort: München
Hallo,

hier eine Detailaufnahme vom Logo
  • Anhang: logo.jpg
    (Größe: 963.65KB, 30 mal heruntergeladen)
Aw: Hersteller Widerstände (Omega in Dreieck) Rdm1 [Beitrag #18182 ist eine Antwort auf Beitrag #18181] Di., 02 April 2024 19:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Radio-aktiv ist gerade offline  Radio-aktiv
Beiträge: 418
Registriert: August 2014
Hallo,

ich habe kurz die Logos im Radiomuseum durchgeschaut, das gesuchte aber dort nicht gefunden. Vielleicht habe ich es auch übersehen oder es ist tatsächlich nicht drin. Irgendwie meine ich dass ich das Logo schon mal gesehn habe, aber ohne die Bedeutung mitbekommen zu haben.

Hier der Link: https://www.radiomuseum.org/m/logos_zz_en_1.html

Grüße
Karl

Aw: Hersteller Widerstände (Omega in Dreieck) Rdm1 [Beitrag #18183 ist eine Antwort auf Beitrag #18182] Di., 02 April 2024 19:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Funkendompteur ist gerade offline  Funkendompteur
Beiträge: 93
Registriert: April 2014
Ort: München
Hallo Karl, grüß Dich,

vielen Dank für die Hilfe und den Link.
Die Widerstände sind leider nicht von mir,
ich versuche auch nur einem Kollegen aus dem EEVblog-forum weiterzuhelfen.
Teilweise hochwertige Teile (Toleranz 0,001% (!!)) und stammen
aus einem "Überraschungspaket" von Pollin.

Irgendwo im weiten Internet gibt es noch eine weitere Logo-Sammlung,
die ich aber jetzt um's Verrecken nicht mehr finde......

Vielen Dank,
mit besten Grüßen,
Michel
Aw: Hersteller Widerstände (Omega in Dreieck) Rdm1 [Beitrag #18186 ist eine Antwort auf Beitrag #18183] Mi., 03 April 2024 13:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Funkendompteur ist gerade offline  Funkendompteur
Beiträge: 93
Registriert: April 2014
Ort: München
Hallo,

hier nun die Auflösung:
RESISTA GmbH
Untergruppe von Roederstein.

Jetzt müsste nur noch jemand "Rdm1" enträtseln.

Mit besten Grüßen,
Michel
Aw: Hersteller Widerstände (Omega in Dreieck) Rdm1 [Beitrag #18187 ist eine Antwort auf Beitrag #18186] Mi., 03 April 2024 15:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Radio-aktiv ist gerade offline  Radio-aktiv
Beiträge: 418
Registriert: August 2014
Hallo Michel,

jetzt klingelt es bei mir auch wieder. Ich wusste doch dass ich das schon einmal geshen habe. An moderne Widerstände habe ich dabei gar nicht gedacht.

/Forum/index.php?t=getfile&id=11649&private=0

Ich erinnere mich auch an eine zweite Logo Sammlung im Internet, die mir schon einmal geholfen hat. Ich habe schon öfters nach Logos gesucht. Ich meinen Bookmarks kann ich aber nichts mehr finden, auch bei einer Suche mit Google nichts auf die Schnelle.

Grüße
Karl
Aw: Hersteller Widerstände (Omega in Dreieck) Rdm1 [Beitrag #18188 ist eine Antwort auf Beitrag #18187] Mi., 03 April 2024 19:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Funkendompteur ist gerade offline  Funkendompteur
Beiträge: 93
Registriert: April 2014
Ort: München
Hallo Karl, hallo alle,

....da hätte ich nochwas: Smile

/Forum/index.php?t=getfile&id=11650&private=0

Diesmal ist das Firmen-Logo ein "T" im Omega.
Kennt jemand diesen Hersteller?

Mit besten Grüßen,
Michel
Aw: Hersteller Widerstände (Omega in Dreieck) Rdm1 [Beitrag #18189 ist eine Antwort auf Beitrag #18188] Mi., 03 April 2024 20:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Radio-aktiv ist gerade offline  Radio-aktiv
Beiträge: 418
Registriert: August 2014
Hallo Michel,

das ist nicht einfach, wenn man das Logo nicht direkt kennt. Ich vermute das es ein Widerstandsnetzwerk der 70er oder 80er Jahre ist, wie sie auf Digitalplatinen verbaut wurden. Möglicherweise ein Hersteller der schon lange von einem anderen übernommen wurde und dessen Name und Logo damit verschwand.

Hier bin ich übrigens auch noch am suchen: https://www.gfgf.org/Forum/index.php?t=msg&goto=16149&am p;&srch=logo#msg_16149

Grüße
Karl
Aw: Hersteller Widerstände (Omega in Dreieck) Rdm1 [Beitrag #18190 ist eine Antwort auf Beitrag #18189] Mi., 03 April 2024 21:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Funkendompteur ist gerade offline  Funkendompteur
Beiträge: 93
Registriert: April 2014
Ort: München
Hallo Karl, guten Abend,

Digital-Platine ist (fast) richtig, genauer: 16 Bit Digital-zu-Analog-Wandler.
Aber kein gewöhnliches Pull-up/-down, sondern eine Reihenschaltung
verschiedener Widerstandswerte mit insgesammt ca.131kOhm und
Anzapfungen bei 65535 Ohm und dazwischen. (2 hoch 16 ==> 65536) Kein Zufall. Wink

Mit besten Grüßen,
Michel
Aw: Hersteller Widerstände (Omega in Dreieck) Rdm1 [Beitrag #18191 ist eine Antwort auf Beitrag #18190] Mi., 03 April 2024 21:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Radio-aktiv ist gerade offline  Radio-aktiv
Beiträge: 418
Registriert: August 2014
Hallo Michel,

für 16 Bit müsste das Netzwerk auch 16 Anzapfungen haben und noch einen Anschluss für eine Referenz die geteilt wird. Also 17 oder 18 Anschlüsse wenn noch eine Masse dazukommt. Anders kann ich es mir nicht vorstellen. Die Genauigkeit von 16 Bit kann man damit auch nicht schaffen. Es kann aber auch sein dass in dem Wandler noch weitere Schaltungsteile verbaut waren die Abschnittsweise eine Wandlung vorgenommen haben. 16 Bit erfordern einen recht hohen Aufwand, um diese Genauigkeit zu erreichen. Um das Alter des Netwerk in etwa datieren zu können müsste man die Platine sehen, in der das NW eingelötet war oder zumindest weitere Teile die auch auf der Platine waren.

Grüße
Karl
Aw: Hersteller Widerstände (Omega in Dreieck) Rdm1 [Beitrag #18192 ist eine Antwort auf Beitrag #18190] Do., 04 April 2024 10:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Funkendompteur ist gerade offline  Funkendompteur
Beiträge: 93
Registriert: April 2014
Ort: München
Hallo Karl,

also Herstellungsdatum des NW würde ich auf KW39 in 1993 schätzen.
An der Wandlung waren diese Netzwerke nicht beteiligt, eher an der Skalierung
(0....+5V/+-5V/+10V/+-10V oder ähnlich).
Auf der Platine (16x 30kHz 16Bit D/A-Wandler) war auch noch ein
5,5-stelliges Voltmeter verbaut, aber durch die enge Bestückung
und den Mulitlayer-Aufbau der Platine kaum verfolgbare Leitungsführung.

Auch ein (leider nur einer) VHD200-Teiler (9k/1k) von Vishay ist dort verbaut.
Hermetisch dichtes Gehäuse, 0,1% Toleranz, 0,1ppm Tempko.......
Ist auf dem Foto oben rechts.

/Forum/index.php?t=getfile&id=11651&private=0

Bei dieser hochwertigen Umgebung schätze ich die Qualität der Netzwerke
auch als hoch ein, würde dies aber gerne neben meinen Messungen auch durch
ein Datenblatt verifizieren.

Mit besten Grüßen,
Michel
Aw: Hersteller Widerstände (Omega in Dreieck) Rdm1 [Beitrag #18193 ist eine Antwort auf Beitrag #18192] Do., 04 April 2024 14:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Radio-aktiv ist gerade offline  Radio-aktiv
Beiträge: 418
Registriert: August 2014
Hallo Michel,

ich habe nochmal recherchiert. Nichts zu finden. Das Logo scheint wirklich selten zu sein. Möglicherweise wurde es kundenspezifisch angefertigt und das Logo des Kunden aufgedruckt. So etwas kommt mitunter vor. Gerätehersteller wollen sich auch gerne mal vor Nachbau schützen durch spezielle Teile. Auch mit Dickfilmschaltungen oder hybride Schaltungen auf Keramiksubstraten.

Grüße
Karl
Aw: Hersteller Widerstände (Omega in Dreieck) Rdm1 [Beitrag #18194 ist eine Antwort auf Beitrag #18192] Do., 04 April 2024 15:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Funkendompteur ist gerade offline  Funkendompteur
Beiträge: 93
Registriert: April 2014
Ort: München
Hallo Karl,

vielen Dank für Deine Bemühungen.
Mal sehen ob ich im EEVblog-forum weiterkomme.
Befürchte aber, daß die Infos zu Resista verloren sind.
Wenn ich mir da so ansehe was Vishay zusammengekauft hat:
https://de.wikipedia.org/wiki/Vishay

Tolle Produkte (naja, bei den Preisen),
aber leider nicht sehr kundenorientiert. ;-(

Mit besten Grüßen,
Michel
Aw: Hersteller Widerstände (Omega in Dreieck) Rdm1 [Beitrag #18195 ist eine Antwort auf Beitrag #18194] Do., 04 April 2024 16:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Radio-aktiv ist gerade offline  Radio-aktiv
Beiträge: 418
Registriert: August 2014
Hallo Michel,

ja, bei den Bauteileherstellern hat es sehr viele Übernahmen und Veränderungen gegeben in den letzten 25 Jahren. Die Preise sind eine Frage der Stückzahl. Der Kundenservice in der Industrie ist auch anders als bei Endkunden, da hat man sowiso nur die Möglichkeit über die üblichen paar Katalogversender zu kaufen. Heutzutage findet man wenigstens die Datenblätter im Internet. Früher musste man schauen wo man Datenbücher her bekam, wenn man nicht in der Industrie gearbeitet hat.

Grüße
Karl
Aw: Hersteller Widerstände (Omega in Dreieck) Rdm1 [Beitrag #18196 ist eine Antwort auf Beitrag #18195] Fr., 05 April 2024 17:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Radio-aktiv ist gerade offline  Radio-aktiv
Beiträge: 418
Registriert: August 2014
Hallo Michel,

nun habe ich zum ersten Mal eine neuere Suchfunktion in Google ausprobiert, die Suche mit einem Bildupload statt einer Texteingabe. Leider auch da kein Treffer.

/Forum/index.php?t=getfile&id=11653&private=0


/Forum/index.php?t=getfile&id=11654&private=0

Grüße
Karl
Aw: Hersteller Widerstände (Omega in Dreieck) Rdm1 [Beitrag #18197 ist eine Antwort auf Beitrag #18196] Fr., 05 April 2024 18:07 Zum vorherigen Beitrag gehen
Radio-aktiv ist gerade offline  Radio-aktiv
Beiträge: 418
Registriert: August 2014
Nun habe ich die Suche nach dem Resisda Logo auch noch mal probiert mit der Google Bildupload Suche.

Das Logo alleine, keine Treffer. Einen der grünen Widerstände mit dem Logo, auch keine Treffer. Ohne Wertaufdruck (aus dem Foto entfernt) aber mit dem Logo drauf, auch keine Treffer.

Einen der silbernen Widerstände auf dem Foto brachte einen Treffer aus einem anderem Forum, in dem das Thema geklärt wurde: https://www.mikrocontroller.net/topic/563380

/Forum/index.php?t=getfile&id=11655&private=0

Grüße
Karl
Vorheriges Thema: Firma Adler Cunewalde
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa. Apr. 13 05:38:51 CEST 2024