Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Röhrenradios und andere alte Empfänger » TV und Video » Sensationsfund: Bauknecht-Fernseher (Was es alles so gibt....)
icon2.gif  Sensationsfund: Bauknecht-Fernseher [Beitrag #9403] So, 13 März 2016 22:25 Zum nächsten Beitrag gehen
MonsieurTélévision
Beiträge: 234
Registriert: August 2012
Ort: Zuhause
Hallo in die Runde der Firmenhistoriker!

Anläßlich des Kaufs eines historischen Standgerätes erhielt ich von einer
Entsorgungsfirma aus Antwerpen noch 2 s/w Fernseher gratis dazu als
Draufgabe.
Das jüngere Gerät ist für mich als Sammler historischer Fernseher, auch vor dem
Hintergrund der Aufarbeitung von Export- und Auslandsproduktionen, ein Sensationsfund. Rolling Eyes

Zunächst ein paar Skizzen der belgischen Fernsehentwicklung:
- Deutsche Produkte genießen traditionell einen hervorragenden Ruf in Belgien
- 4/5/6 Normenausführungen sind in Belgien weit verbreitet, billigere, reine CCIR-Geräte
waren für den Einsatz in Kabelnetzen gedacht, seit Mitte der sechziger Jahre forcierte
Belgien das Kabelfernsehen, auch auf dem Land.
- Belgische Firmen versuchten durch deutsche Beschriftung oder einen deutschen Firmennamen
ihre Absatzchancen zu verbessern.


Gerätebeschreibung:
Der Fernseher (Bj. 1971)mit gemischter Bestückung wurde vermutlich bei Barco gebaut.
Der Großkonzern produzierte nicht nur für den eigenen Namen sonder auch für andere
Firmen, auch Grundig.
Die Rückseite wurde niederländisch beschriftet, die Front hat im wesentlichen nur
Symbole die international erkannt werden und die Bedienung vereinfachen.
Das Typenschild ist von Hand ausgefüllt!

Nun meine, zugegebener Maßen sehr schwierigen Fragen:
1.) Warum ist Bauknecht nicht den gleichen Weg wie Krefft gegangen?
2.) Wie wurde das Fernsehgerät in Belgien vertrieben, im Fernsehfachhandel, über
Küchenstudios und/oder über Kaufhäuser?
3.) In welcher Auflage wurde das reine CCIR-Gerät produziert?

Vielen Dank!
MonsieurTélévision Rolling Eyes






Beam mich hoch Scotty, in Deutschland gibt es kein AM-Radio und kein 4/3 Fernsehen mehr!
Aw: Sensationsfund: Bauknecht-Fernseher [Beitrag #9419 ist eine Antwort auf Beitrag #9403] Di, 15 März 2016 22:42 Zum vorherigen Beitrag gehen
Anode ist gerade offline  Anode
Beiträge: 1027
Registriert: Juni 2012
Ort: Riemerling

Ein Bild des Gerätes wäre an dieser Stelle natürlich klasse!

Viele Grüße

Dirk


Dirk Becker / Anode
Vorheriges Thema: Hitachi VT-6500E Riemensatz
Nächstes Thema: Grundig FA-43 Fernauge
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Jan 27 02:02:08 CET 2020