Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Altes und Neues » Termine und Events » Vorführung einer Schallplattenaufnahme auf Decelith
Vorführung einer Schallplattenaufnahme auf Decelith [Beitrag #9729] Mi, 08 Juni 2016 00:05
CPGD ist gerade offline  CPGD
Beiträge: 7
Registriert: September 2012
Ort: Durach
Liebe Sammlergemeinde,

wenn Sie einmal "live" miterleben möchten, wie eine Decelith-Schallfolie aufgenommen wird, dann haben Sie dazu bei einer Veranstaltungen anläßlich der "Dresdner Langen Nacht der Wissenschaften" die Gelegenheit.

Ich werde das Schneiden einer Decelith-Schallfolie mit originalem Equipment (Flaschenmikrophon, Trümbach-Schneidemaschine, ...) aus den 30er und 40er Jahren vorführen.

Die Veranstaltung findet in Dresden am Freitag, 10.06.2016, 18:00-19:00 Uhr und 19:00-20:00 Uhr in der Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden SLUB statt.

Zitat aus dem Veranstaltungsprogramm:

Schellackplattenaufnahme: Schneiden einer Schallplatte

Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts stellten Klang- und Musikbegeisterte wie auch Musiker selbst Tonaufnahmen her. Die SLUB besitzt in ihrer Sammlung derartige frühen Aufnahmen, etwa Schallfolien, die der Organist der Frauenkirche, Hanns Ander-Donath (1898-1964) einspielte. Das Aufnahmeverfahren der damaligen Zeit demonstriert Herr Gallenmiller, Vizepräsident der Gesellschaft für historische Tonträger, mit einem Flaschenmikrofon und einer Schneidemaschine für Schallfolien.

Adresse:
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden SLUB
Zellescher Weg 18
01069 Dresden



Interessierte Teilnehmer sind bei den Veranstaltungen herzlich willkommen.

Viele Sammlergrüße

Claus Peter Gallenmiller
Vorheriges Thema: DCF77 abgeschaltet oder umgezogen ?
Nächstes Thema: GFGF Mitgliederversammlung in München 4.-6. Juni 2016
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Aug 23 21:29:43 CEST 2017