Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Magische Augen und mehr » Röhren, Transistoren und Bauelemente » Unbekannte Gleichrichterröhre
Unbekannte Gleichrichterröhre [Beitrag #257] So, 12 August 2012 15:55 Zum nächsten Beitrag gehen
DJ3JD ist gerade offline  DJ3JD
Beiträge: 31
Registriert: August 2012
Ort: Braunschweig

Hallo Freunde,
ich bin neu im Forum und finde die Einrichtung dieses Forums ganz toll. Viel Erfolg!
Hier gleich eine Anfrage:
Folgende Röhre ist als RGN 1064 auf Funke W 19 geprüft und hat die Werte 68/70%. Die Röhre ist aber größer als eine 1064 und hat auch ganz andere Anodenbleche. Auf dem Neuberger kann man den Heizstrom messen. Er beträgt bei 4 V 1,45 A. Die Werte und das Aussehen passen auf keine der Gleichrichterröhren mit dem Sockel EU 8. Kennt jemand die Röhre?
Ich bitte um Nachsicht, dass ich meinen Beitrag aus Layoutgründen überarbeiten mußte. Man lernt eben dazu!

Herzliche Sammlergrüße,
vy 73
Eckart Viehl
DJ3JD


index.php?t=getfile&id=103&private=0index.php?t=getfile&id=105&private=0index.php?t=getfile&id=106&private=0

[Aktualisiert am: Fr, 17 August 2012 22:41]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Unbekannte Gleichrichterröhre [Beitrag #813 ist eine Antwort auf Beitrag #257] So, 28 Oktober 2012 20:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
DJ3JD ist gerade offline  DJ3JD
Beiträge: 31
Registriert: August 2012
Ort: Braunschweig
Hallo Freunde,

ich weiß immer noch nicht, um welche Doppelweg-Gleichrichterröhre es sich handelt. Die einschlägigen Adressen im Internet habe ich alle durchgesehen.
Hier noch einmal die Bilder.
index.php?t=getfile&id=362&private=0

Herzliche Grüße aus dem noch nicht verschneiten Braunschweig!
Eckart Viehl
  • Anhang: rgn1b.jpg
    (Größe: 40.74KB, 833 mal heruntergeladen)
  • Anhang: rgn3a.jpg
    (Größe: 51.50KB, 399 mal heruntergeladen)

[Aktualisiert am: So, 28 Oktober 2012 20:58]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Unbekannte Gleichrichterröhre [Beitrag #817 ist eine Antwort auf Beitrag #813] Di, 30 Oktober 2012 08:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
J.R. ist gerade offline  J.R.
Beiträge: 12
Registriert: Oktober 2012
Ort: 66386
Hallo Herr Viehl,

zwischen der RGN1064 und der RGN2004 gibt es auch eine weniger gebräuchliche Zweiweggleichrichterröhre mit 1,5 A Heizstrom.
Die Bezeichnung ist je nach Hersteller:
Telefunken RGN1504
Valvo G1504
Philips 1821
Mullard DW2

Sammlergrüße, Jacob Roschy


__________________________________________

Die Sockel sind schon an den Röhren !
Aw: Unbekannte Gleichrichterröhre [Beitrag #820 ist eine Antwort auf Beitrag #817] Di, 30 Oktober 2012 22:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
DJ3JD ist gerade offline  DJ3JD
Beiträge: 31
Registriert: August 2012
Ort: Braunschweig
Hallo Herr Roschy,

vielen Dank für den Hinweis. Nach den Daten der Heizung kann es sein, dass es sich um eine RGN 1504 handelt. Allerdings weicht die Form der Anoden - insbesondere der quer über das Anodenblech verlaufende Falz - von den Bildern der RGN 1504 und den Vergleichstypen im Internet stark ab. Nach Franzis ist der Anodenstrom der 1504 niedriger als der der 1064. Danach könnte es stimmen.
Anders als in den Bildern der 1504 und ihrer Vergleichstypen im Internet sind bei meiner Röhre die Systeme sehr stabil gehaltert, u.a. oben durch Glimmerstege.

Nochmals herzlichen Dank
Eckart Viehl
Aw: Unbekannte Gleichrichterröhre [Beitrag #848 ist eine Antwort auf Beitrag #820] Sa, 03 November 2012 15:42 Zum vorherigen Beitrag gehen
DJ3JD ist gerade offline  DJ3JD
Beiträge: 31
Registriert: August 2012
Ort: Braunschweig
Hallo Freunde,

aus Spaß an der Technik haben wir ein 3D-Foto von der Röhre angefertigt. Anzusehen mit einer Anaglyphen-Brille (rot, cyan). Man sieht so ganz gut, dass sich der Innenaufbau doch deutlich von den im Internet verfügbaren Bildern der 1504 und den Vergleichstypen unterscheidet. Anderer Hersteller?

index.php?t=getfile&id=373&private=0

Viel Spaß beim Betrachten. Man muß sich erst einmal daran gewöhnen!

Beste Grüße
Vorheriges Thema: Gab es eine PCC81?
Nächstes Thema: Wer kennt diese Röhre?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Feb 25 10:52:10 CET 2020