Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Kommerzielle Geräte » Messtechnik » Zählgerät SKR-06 von DAW (Institut für Gerätebau)
Zählgerät SKR-06 von DAW [Beitrag #3753] Mi, 02 Oktober 2013 13:51 Zum nächsten Beitrag gehen
Klaus (FTL) ist gerade offline  Klaus (FTL)
Beiträge: 86
Registriert: September 2012
Ort: Freital
Hallo,
habe o.g. Gerät erhalten und natürlich keine weiteren Informationen dazu.
Es ist von einem Institut für Gerätebau offensichtlich für die DAW
(Deutsche Akademie der Wissenschaften) hergestellt wurden und dient der
Kernstrahlungsmessung. Das Baujahr ist auf ca. 1958 zu vermuten.
Intern enthält das Gerät 3 Zählerbausteine mit je 4x ECC82, einer
Hochspannungserzeugung bis 2kV für das Zählrohr und weitere Komponenten.

Kennt jemand dieses oder ähnliche Geräte ?
Hinweise zur weiteren Suche würden mich freuen.

Vielen Dank schon mal
Klaus

Nachtrag:
index.php?t=getfile&id=1711&private=0

[Aktualisiert am: Do, 03 Oktober 2013 10:23]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Zählgerät SKR-06 von DAW [Beitrag #3795 ist eine Antwort auf Beitrag #3753] Do, 10 Oktober 2013 00:25 Zum vorherigen Beitrag gehen
Getter
Beiträge: 1792
Registriert: Juli 2012
Ort: In Hör-Reichweite der au...
Hallo,
zum abgebildeten Gerät kann ich keine Hinweise geben -
nur ein ähnliches Gerät steht hier :
In den 1950er Jahren gab es wohl mehrere Geräte dieser Art von verschiedenen Herstellern.
Mir ist mal ein Friesecke und Höpfner in noch älterer Bauart zugetragen worden - noch mit (etlichen) Rimlock-Röhren sowie uralten Telefunken Metallsockel-EL34 bestückt, aber auch schon einige ECC80xS. Das Gerät besitzt noch keine Zähldekaden, sondern ein Instrument zur Anzeige der Impulshäufigkeit sowie einen kleinen Lautsprecher.
Auch dieses Gerät stammt aus einem Forschungsinstitut und besitzt eine einstellbare, stabilisierte Hochspannungsquelle für das Zählrohr.
Für weitere Details müsste ich es hervorholen - in jedem Fall ein erstaunlich aufwändiges Gerät, welches nur in kleiner Stückzahl gefertigt wurde. Das dürfte auch für das oben abgebildete Gerät gelten.
Da das Institut nicht mehr existiert, aus dem das Gerät stammt, ist jede Suche nach weiteren Infos dort leider nicht mehr möglich.

Grüße aus HH !
Vorheriges Thema: Wandel & Goltermann, Type ?
Nächstes Thema: Audio Pegelmessung im intern. Vergleich
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Okt 21 20:48:37 CEST 2020