Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Kommerzielle Geräte » Messtechnik » Digital-Oszilloskop Createc SC 01
Digital-Oszilloskop Createc SC 01 [Beitrag #9301] Do, 18 Februar 2016 13:26 Zum nächsten Beitrag gehen
roehrenfan10 ist gerade offline  roehrenfan10
Beiträge: 238
Registriert: November 2012
Ort: 09380 Thalheim/Erzgeb.
Hallo,

heute stelle ich mal ein kleines nettes Oszi vor. Es ist das Digital-Oszilloskop Createc SC 01.
Hergestellt im Jahr 1986 und war damals (US-Patentschrift 4897599) eine Weltneuheit.

Für den Createc SC 01 suche ich das Handbuch, auch als Kopie. Auch die Handbücher der
Weiterentwicklungen wie z.B. Createc SC 04 usw. sind willkommen.

index.php?t=getfile&id=4904&private=0

index.php?t=getfile&id=4905&private=0

Mit freundlichen Grüßen
roehrenfan10
Aw: Digital-Oszilloskop Createc SC 01 [Beitrag #12861 ist eine Antwort auf Beitrag #9301] Mo, 02 Juli 2018 12:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mario_nks ist gerade offline  Mario_nks
Beiträge: 56
Registriert: Dezember 2012
Ort: Gunzenhausen
Hallo,

bist du schon fündig geworden? Ich bräuchte nämlich auch eine Bedinungsanleitung für das Gerät SC02. Wie kann man denn den Plastikdeckel drehen (Aufklappen)

MFG

Markus
Aw: Digital-Oszilloskop Createc SC 01 [Beitrag #12862 ist eine Antwort auf Beitrag #12861] Mo, 02 Juli 2018 13:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
roehrenfan10 ist gerade offline  roehrenfan10
Beiträge: 238
Registriert: November 2012
Ort: 09380 Thalheim/Erzgeb.
Hallo,

ja ich habe eine Bedienungsanleitung, allerdings nur für den SC 01.

Darin steht: Der Stelldeckel darf in dem Zehnkant nicht gedreht werden.
Sonst brichst du die beiden Laschen ab, diese sind sehr empfindlich.

Die beiden umgreifenden Laschen sind leicht nach außen zu drücken, worauf der
Stelldeckel abgenommen werden kann. Dann kannst du den SC schräg stellen und den Stelldeckel wieder einrasten.

Also im eingerasteten Zustand muss es etwa so aussehen:
Stelldeckel liegend, dann ca. 45 Grad der SC 01 bzw. 02 noch oben ragend.

Hoffe, ich habe es einigermaßen verständlich beschrieben.

Gruß
roehrenfan10
Aw: Digital-Oszilloskop Createc SC 01 [Beitrag #12867 ist eine Antwort auf Beitrag #12862] Di, 03 Juli 2018 07:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mario_nks ist gerade offline  Mario_nks
Beiträge: 56
Registriert: Dezember 2012
Ort: Gunzenhausen
Hallo,

leider sind bei meinem schon die laschen abgebrochen, daher die frage des drehens. Die waren aber schon beim Kauf so. Hast du die Anleitung in Elektronischer Form oder nur als Papier?
Es gab mal in einem anderen Forum einen kleinen Tread über die Geräte, wo auch die Anleitung angeboten wurde, nur leider meldet sich dort kein Mensch mehr.

Gruß

Markus
Aw: Digital-Oszilloskop Createc SC 01 [Beitrag #12868 ist eine Antwort auf Beitrag #12867] Di, 03 Juli 2018 08:26 Zum vorherigen Beitrag gehen
roehrenfan10 ist gerade offline  roehrenfan10
Beiträge: 238
Registriert: November 2012
Ort: 09380 Thalheim/Erzgeb.
Hallo Markus,

da bist du nicht der Erste, bei dem die Laschen abgebrochen sind. Meine sind auch abgebrochen.
Das war eine reine Fehlkonstruktion. Wenn du die Laschen noch hast, versuche diese mit Plastik-Kleber anzukleben.

Ansonsten kannst du ihn ja auch so benutzen.

Die Bedienungsanleitung habe ich in Papierform vorliegen. Wenn du diese unbedingt willst,
müsste ich sie beim Kopie-Shop kopieren lassen, kostet aber was und dir zu senden, sind mehre
Seiten. Aber es ist die Bedienungsanleitung für den SC 01. Der wahrscheinlich letzte SC war der SC 05.
Die nehmen sich alle nicht viel, es sind immer paar Erweiterungen dazu gekommen.
Vielleicht findest du im Internet Bedienungsanleitungen für die anderen Varianten.

Gruß
Holger

Vorheriges Thema: Fragen zum RPG Echo-P2
Nächstes Thema: ASWO: Synchro-Tester
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Dez 07 00:01:43 CET 2019