Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Röhrenradios und andere alte Empfänger » Radios » Fragen zum Conbrio (Stern-Radio Berlin)
Fragen zum Conbrio (Stern-Radio Berlin) [Beitrag #11764] So, 10 September 2017 19:47 Zum nächsten Beitrag gehen
IngoR ist gerade offline  IngoR
Beiträge: 31
Registriert: Oktober 2012
Ort: Gangloffsömmern
Hallo,
Ich habe die Gelegenheit gehabt, ein leider extrem verbasteltes Conbrio (wusste ich aber) zu kaufen . Von außen sieht es super aus und macht einen sehr guten optischen Eindruck, nur leider hat da jemand einen Stereoverstärker hineingebaut. Jetzt bin ich auf der Suche nach aussagekräftigen Fotos von der Technik des Conbrio, damit ich das Gerät so nah wie möglich am ursprünglichen Zustand rekonstruieren kann. Deshalb meine Bitte, wer ein Gerät hat, möge mir bitte ein paar Fotos machen. Anbei ein Bild von meinem Gerät.
Viele Grüße aus Thüringen
Ingo Rosenblath

/Forum/index.php?t=getfile&id=6502&private=0

[Aktualisiert am: Mo, 11 Oktober 2021 23:27] vom Moderator

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Fragen zum Conbrio (Stern-Radio Berlin) [Beitrag #16346 ist eine Antwort auf Beitrag #11764] Mo, 11 Oktober 2021 17:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Raini ist gerade offline  Raini
Beiträge: 2
Registriert: Oktober 2021
Hallo IngoR,
ich habe ein Conbrio hier mit AM/FM Empfang. Mußte ich auch schon mal reparieren. Die Baugruppen sind wohl identisch mit denen eines R 110, stern 112, vagant etc. Wenn Du noch Interesse zeigst würde ich das Innenleben fotografieren und Dir zusenden.
Raini
Aw: Fragen zum Conbrio (Stern-Radio Berlin) [Beitrag #16349 ist eine Antwort auf Beitrag #16346] Mo, 11 Oktober 2021 23:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anode ist gerade offline  Anode
Beiträge: 1171
Registriert: Juni 2012
Ort: Riemerling

In den Unterlagen des GFGF-Archihvs befinden sich lediglich Bilder, ähnlich dem im Anhang. Ich kann also nicht wirklich weiterhelfen. Vielleicht befindet sich aber unter den Mitlesern hier ein Besitzer des Gerätes? Viele dürfte es ja nicht gegeben haben?

/Forum/index.php?t=getfile&id=9880&private=0
  • Anhang: 2 01460.jpg
    (Größe: 1.14MB, 149 mal heruntergeladen)


Dirk Becker / Anode
Aw: Fragen zum Conbrio (Stern-Radio Berlin) [Beitrag #16354 ist eine Antwort auf Beitrag #11764] Do, 14 Oktober 2021 19:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
IngoR ist gerade offline  IngoR
Beiträge: 31
Registriert: Oktober 2012
Ort: Gangloffsömmern
Hallo Raini,
Hallo Dirk,
danke für die Rückmeldung. Es hatte sich nach diesem Beitrag (2017/2018) ein Mailkontakt zu einem GFGF-Mitglied ergeben und ich habe viele Fotos erhalten. Es sind Baugruppen aus der R110-Serie verwendet worden (oder vielleicht eher umgekehrt - aus dem Conbrio die R110-Serie entwickelt?). Aber ein entscheidendes Detail ist Conbrio-typisch: Da sich der UKW-Tuner auf der anderen Seite des Tastensatzes befindet ist der Tastensatz seitenverkehrt angeordnet und verdrahtet....
Anbei ein anderer Werbeflyer.
Viele Grüße
Ingo

/Forum/index.php?t=getfile&id=9886&private=0
/Forum/index.php?t=getfile&id=9887&private=0
/Forum/index.php?t=getfile&id=9887&private=0

[Aktualisiert am: Fr, 15 Oktober 2021 22:33] vom Moderator

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Fragen zum Conbrio (Stern-Radio Berlin) [Beitrag #16357 ist eine Antwort auf Beitrag #16349] Fr, 15 Oktober 2021 18:48 Zum vorherigen Beitrag gehen
Raini ist gerade offline  Raini
Beiträge: 2
Registriert: Oktober 2021
Hallo Anode,
Deine Annahme das der Conbrieo eher da war als die R 110 Serie finde ich berechtigt. Dein Anhang mit dem Prospekt ist von 1963. Erste Datierung des vagant luxus (R 110) als Exportgerät finde ich von 1964. Sehr interessant. Danke für Deine Info.
Vorheriges Thema: AM MW Sender und Antenne
Nächstes Thema: Gehäuse Lackieren
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Dez 06 15:48:13 CET 2021