Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Röhrenradios und andere alte Empfänger » Radios » KW - Audion Empfänger TEVA 5001
KW - Audion Empfänger TEVA 5001 [Beitrag #12402] Fr, 09 März 2018 14:34 Zum nächsten Beitrag gehen
radiofiffikus ist gerade offline  radiofiffikus
Beiträge: 90
Registriert: Oktober 2012
index.php?t=getfile&id=6899&private=0

Liebe Sammlerfreunde,

es ist mir wieder ein Gerät übers Internet " zugeflogen ", wo es anscheinend
sehr wenig oder momentan gar keine Informationen gibt.
Selbst im Netz ist hierzu nichts zu finden.

Dieser Audion- Empfänger wurde Ende der 1970 / Anfang der 1980iger Jahre beim
" Technik- Versand Bremen " als Bausatz gefertigt und verkauft.
Der Bausatz bestand aus einer Leiterplatte sowie den benötigten Bauteilen, inkl.
der gewickelten und abgeglichenen Spulen für die Amateurbänder 80 / 40 / 20 / 15 und 10m.
Das Gehäuse war ein Zukaufteil, so daß man annehmen kann,daß dem Bastler hier freie Hand
gegeben wurde zum Gehäusebau oder Kauf.

Da ich glücklicherweise mit dem Erwerb des Empfängers auch das Heft mit der kompletten
Baubeschreibung erhalten habe, sind doch einige Informationen daraus bekannt, welche
Bauelemente verwendet wurden, wie die Leiterplatte bestückt wird oder wie das Gehäuse ( auch
Einzelteile ) aufgebaut wird.
Die Schaltung ist leider nicht dabei, aber aus der Leiterplattensichtung und der Beschreibung
ist erkennbar, daß es sich um eine " Audionstufe mit Feldeffektransistor ( MPF 102 oder MPF 105 )
mit nachgeschaltetem zweistufigen NF Verstärker ( 2 x BC 109 ) und einem integrierten
NF - Leistungsverstärker LM 380 handelt.
Zur Feinabstimmung von Telegraphie- und SSB Signalen ist eine Kapazitätsdiode BA 124 eingebaut.

Da dieser erworbene Audion- Empfänger sehr, sehr schwache Empfangsleistungen aufweist ( im 80 m Band ist Funkstille ),
sehr handempfindlich ist und die Einstellung der Sender eher einem Glückspiel gleich kommt, kann ich mir
nicht vorstellen, daß der Technik- Versand dieses Gerät so ausgeliefert hat. ( Die Leiterplatte ist nicht
verbastelt).

Falls ein Sammlerfreund hier mehr Informationen hat, vielleicht auch ein Schaltbild oder selbst mit solch
einem Empfänger auf Wellenjagd gegangen ist, dann bitte ich ihn um Hilfe.


Danke

Joachim
index.php?t=getfile&id=6900&private=0index.php?t=getfile&id=6901&private=0index.php?t=getfile&id=6902&private=0
  • Anhang: 100_5912.jpg
    (Größe: 85.17KB, 891 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 100_5914.jpg
    (Größe: 84.75KB, 830 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 100_5915.jpg
    (Größe: 89.93KB, 803 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 100_5916.jpg
    (Größe: 77.86KB, 816 mal heruntergeladen)
Aw: KW - Audion Empfänger TEVA 5001 [Beitrag #14237 ist eine Antwort auf Beitrag #12402] Do, 21 November 2019 13:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cumulus ist gerade offline  Cumulus
Beiträge: 1
Registriert: November 2019
Hallo Joachim!
Ich weiß nicht, ob die Frage noch aktuell ist, aber ich habe dieses Gerät auf der Seite von DL4CS gesehen. Dort ist auch der Schaltplan veröffentlicht.
Das ist der Link dazu: http://dl4cs.de/?Geradeaus-Empfaenger___Teva_5001_FET-Audion _fuer_80-10m
lg
Harry
Aw: KW - Audion Empfänger TEVA 5001 [Beitrag #14269 ist eine Antwort auf Beitrag #14237] So, 01 Dezember 2019 12:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
radiofiffikus ist gerade offline  radiofiffikus
Beiträge: 90
Registriert: Oktober 2012
Hallo Harry,

ich hatte Dir ja schon per Mail eine Antwort geschickt.

Aber vielleicht gibt es Sammlerfreunde, die auch Interesse haben an der Schaltung ( danke an Claus DL4CS ) und
weiteren Fotos vom Innenleben sowie einige Seiten aus dem Anleitungsbuch.

Die stelle ich hiermit ein.

Übrigens, das Gerät funktioniert jetzt auf allen Bereichen sehr gut, was besonders meinem Elektronikfreund Manfred
zu verdanken ist.

Schöne Vorweihnachtszeit an alle.

Joachim

/Forum/index.php?t=getfile&id=8350&private=0
/Forum/index.php?t=getfile&id=8351&private=0
/Forum/index.php?t=getfile&id=8352&private=0
/Forum/index.php?t=getfile&id=8353&private=0
/Forum/index.php?t=getfile&id=8354&private=0
/Forum/index.php?t=getfile&id=8355&private=0
/Forum/index.php?t=getfile&id=8356&private=0
  • Anhang: P1020970.JPG
    (Größe: 366.32KB, 227 mal heruntergeladen)
  • Anhang: P1020982.JPG
    (Größe: 541.74KB, 222 mal heruntergeladen)
  • Anhang: TEVA 5001.jpg
    (Größe: 191.86KB, 213 mal heruntergeladen)
  • Anhang: P1020978.JPG
    (Größe: 507.37KB, 210 mal heruntergeladen)
  • Anhang: P1020979.JPG
    (Größe: 485.41KB, 206 mal heruntergeladen)
  • Anhang: P1020977.JPG
    (Größe: 602.05KB, 208 mal heruntergeladen)
  • Anhang: P1020972.JPG
    (Größe: 382.06KB, 207 mal heruntergeladen)

[Aktualisiert am: Fr, 06 Dezember 2019 23:27] vom Moderator

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: KW - Audion Empfänger TEVA 5001 [Beitrag #14278 ist eine Antwort auf Beitrag #14269] Fr, 06 Dezember 2019 23:29 Zum vorherigen Beitrag gehen
Anode ist gerade offline  Anode
Beiträge: 1031
Registriert: Juni 2012
Ort: Riemerling

Danke für diesen interessanten Beitrag. Ich habe ihn hier in den allgemeinen Teil verschoben, da er nicht in der Versenkung verschwinden soll. Ich finde es sehr interessant, dass es so lang noch quasi kommerziell hergestellte Einkreis-Empfänger gab.



Dirk Becker / Anode
Vorheriges Thema: Olympia 463W
Nächstes Thema: Netzannode
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Apr 06 00:37:39 CEST 2020