Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Röhrenradios und andere alte Empfänger » Radios » Fragen zum Arcolette T31W
Fragen zum Arcolette T31W [Beitrag #12760] Di, 05 Juni 2018 20:44 Zum nächsten Beitrag gehen
IngoR ist gerade offline  IngoR
Beiträge: 27
Registriert: Oktober 2012
Ort: Gangloffsömmern
Hallo,
mir ist via ebay-Kleinanzeigen ein Arcolette T31W zugelaufen. Es ist ein echter Bodenfund. Leider hat schon jemand die Röhren weggefunden(kein Problem, kann ich aus meinen Beständen ersetzen). Allerdings fehlt auch der Deckel, der Schlüssel und auf der Vorderseite die zwei Blenden. Ansonsten ist die Technik offensichtlich vollständig und unangetastet. Als Beifang gab es für einen symbolischen Aufpreis noch einen Saba (310W?) mit Gehäuseschaden und zerfessener Lautsprechermembran.
Jetzt meine Fragen zum Telefunken:
Das Werkstattbuch gibt als Bestückung 2x REN904, RES164d bzw. RE134 sowie RGN354 an. In rm.org sind 2xREN1004 als Bestückung angegeben. Was stimmt denn?
Fertigt jemand die Blenden oder den Deckel nach?
Fertigt jemand den Schlüssel nach?
Anbei 3 Bilder, die nach der ersten Grundreinigung entstanden.
MfG
Ingo
/Forum/index.php?t=getfile&id=7195&private=0
/Forum/index.php?t=getfile&id=7196&private=0
/Forum/index.php?t=getfile&id=7197&private=0

[Aktualisiert am: Mi, 06 Juni 2018 22:29] vom Moderator

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Fragen zum Arcolette T31W [Beitrag #12762 ist eine Antwort auf Beitrag #12760] Di, 05 Juni 2018 22:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ocean-boy 204 ist gerade offline  ocean-boy 204
Beiträge: 349
Registriert: August 2012
Hallo,
die Angabe im Werkstattbuch ist aktueller, die 904 ist Ersatz für die 1004.
Die 904 ist auch wesentlich einfacher zu bekommen, als die 1004.
Für den Schlüssel gab es mal Nachfertigungen, evt. unter "Suche" probieren.
Bei den Blenden passen vielleicht auch die von ähnlichen Typen (gleiche Gehäuseform).

MfG

[Aktualisiert am: Di, 05 Juni 2018 22:35]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Fragen zum Arcolette T31W [Beitrag #12763 ist eine Antwort auf Beitrag #12760] Di, 05 Juni 2018 23:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Miro ist gerade offline  Miro
Beiträge: 507
Registriert: August 2012
Ort: München
Hallo Ingo,

zunächst möchte ich feststellen, dass die Original Bestückung des T 31 W mit 2 x REN 1004, RE 134 alternativ RES 164d und RGN 354 sein soll.
Richtig ist die Aussage vom Ocean-Boy 204, dass man auch die REN 904 Ersatzweise verwenden kann.

Ich kann aus meinem Fundus einen Replika Schlüssel anbieten, der sehr gut gearbeitet ist.
Kostet: 55,- € plus 7,00 € Postversand.

/Forum/index.php?t=getfile&id=7198&private=0

Grüße aus München

Michael




  • Anhang: 2222.jpg
    (Größe: 282.92KB, 522 mal heruntergeladen)

[Aktualisiert am: Mi, 06 Juni 2018 22:30] vom Moderator

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Fragen zum Arcolette T31W [Beitrag #12881 ist eine Antwort auf Beitrag #12760] Fr, 06 Juli 2018 20:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
oldmanradio
Beiträge: 71
Registriert: Februar 2015
Hallo,
kann Ihnen die beiden Blenden anbieten.
Bei Interesse Antwort per PM
VG
oldmanradio
  • Anhang: IMG_7509.JPG
    (Größe: 37.23KB, 125 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_7510.JPG
    (Größe: 45.21KB, 127 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_7511.JPG
    (Größe: 49.03KB, 106 mal heruntergeladen)
Aw: Fragen zum Arcolette T31W [Beitrag #12945 ist eine Antwort auf Beitrag #12881] Mi, 25 Juli 2018 18:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
IngoR ist gerade offline  IngoR
Beiträge: 27
Registriert: Oktober 2012
Ort: Gangloffsömmern
Schlüssel und Blenden sind bei mir angekommen. Danke.
Jetzt muss ich mir nur noch etwas für den Deckel einfallen lassen. Notfalls muss ich mir mal eine Vorlage borgen und den Deckel nachgießen...

[Aktualisiert am: Mi, 25 Juli 2018 18:52]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Fragen zum Arcolette T31W [Beitrag #12946 ist eine Antwort auf Beitrag #12945] Mi, 25 Juli 2018 22:32 Zum vorherigen Beitrag gehen
Miro ist gerade offline  Miro
Beiträge: 507
Registriert: August 2012
Ort: München
Hallo Ingo,

kann Ihnen nach erfolgter Komplettierung und Restaurierung 2 Super schöne, wie original aussehende Skalenbänder für Ihre Skalenräder anbieten.
Diese sind aus geätzten Bronzebändern und sind genau wie die originalen.

Wenn Bedarf besteht, senden Sie mir bitte eine PM oder e- Mail wie bekannt.

Viele Grüße aus München

Michael


Vorheriges Thema: unbekanntes Elmug-Radio
Nächstes Thema: Sonneberg 697/57 WUS
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Dez 07 07:23:45 CET 2019