Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Altes und Neues » Historisches » Philips gibt auf! (Abschluß einer historischen Leistung)
icon13.gif  Philips gibt auf! [Beitrag #1979] Mi, 06 Februar 2013 07:26 Zum nächsten Beitrag gehen
MonsieurTélévision
Beiträge: 232
Registriert: August 2012
Ort: Zuhause
Die Tageszeitung "Rheinische Post" berichtete am 30.01.2013 in einer
kleinen Randnotiz das der Weltkonzern Philips sich aus der Unterhaltungs-
elektronik vollständig zurück zieht.
Philips-Boss Frans van Houten habe erklärt, daß man die Zukunft des Konzerns
in der Licht- und Gesundheitstechnik sehen würde.
Zuletzt hat der Philips-Konzern 355 Mio. Euro Verluste eingefahren und in diesem
Zug werden nun auch 6700 Stellen abgebaut!
Für 150 Mio. Euro + Lizenzgebühren wurde die Sparte Unterhaltungselektronik
an den japanischen Funai-Konzern verkauft, der Produkte unter dem Namen
Philips weiter produzieren möchte.

Euer
MonsieurTélévision Rolling Eyes


Beam mich hoch Scotty, in Deutschland gibt es kein AM-Radio und kein 4/3 Fernsehen mehr!
Aw: Philips gibt auf! [Beitrag #6066 ist eine Antwort auf Beitrag #1979] Do, 18 September 2014 00:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wellenkino ist gerade offline  wellenkino
Beiträge: 154
Registriert: Dezember 2012
Ort: Biedenkopf
index.php?t=getfile&id=2744&private=0

nach und nach und immerwieder kommen bei mir Dinge an aus dem VALVO Kondensatorenwerk Herborn.

Das hier ist zwar nur ein Holzkistchen, aber es hat einen Namen und erinnert an die Herkunft der Senf-Kondensatoren Smile

lG Martin


wenn ein Radio 20 Pfund wiegt ist es erwachsen.
Aw: Philips gibt auf! [Beitrag #6071 ist eine Antwort auf Beitrag #6066] Do, 18 September 2014 11:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Elektron ist gerade offline  Elektron
Beiträge: 240
Registriert: Oktober 2013
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Nur ein Kistchen ?
In meiner Werkstatt stehen die vollen Regale, auch mit "Senfkondensatoren". Wink
index.php?t=getfile&id=2751&private=0
index.php?t=getfile&id=2752&private=0
index.php?t=getfile&id=2753&private=0
  • Anhang: Foto 3.JPG
    (Größe: 57.75KB, 702 mal heruntergeladen)
  • Anhang: Foto 1.JPG
    (Größe: 67.47KB, 710 mal heruntergeladen)
  • Anhang: Foto 2.JPG
    (Größe: 60.99KB, 669 mal heruntergeladen)


Viele Grüße
Roland Biesler
www.radiofundgrube.de
Aw: Philips gibt auf! [Beitrag #6073 ist eine Antwort auf Beitrag #6071] Do, 18 September 2014 16:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wellenkino ist gerade offline  wellenkino
Beiträge: 154
Registriert: Dezember 2012
Ort: Biedenkopf
genial Smile

so großes Glück hatte ich nicht damit, gerademal 1kg, gemischt Senf-C und die blauen Elkos ...
dafür einige sackschwere Geräte die richtig gut in die Sammlung passen.

lG Martin


wenn ein Radio 20 Pfund wiegt ist es erwachsen.
Aw: Philips gibt auf! [Beitrag #6326 ist eine Antwort auf Beitrag #1979] Mo, 27 Oktober 2014 20:52 Zum vorherigen Beitrag gehen
Hörer ist gerade offline  Hörer
Beiträge: 105
Registriert: August 2014
Ort: Frankfurt am Main
Philips klammert sich also jetzt an die Rasierapparate, wo man noch Weltmarktführer ist.
Die auf der IFA vorgestellte Reinigungsstation "Smart Clean" für Rasierapparate (Serie 9000)
ist ein ziemlich unverfrorener Nachbau des vergleichbaren Systems von Braun.
Echter Fortschritt beruhte einst nicht auf Nachbauten, sondern auf eigenen Ideen und Konzepten !
(Compactcassette, Audio- CD, vielleicht auch noch Video2000).

Viele Grüße

Ronald
Vorheriges Thema: suche Scan vom Radio Mentor
Nächstes Thema: Philips EL6471
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Dez 11 18:14:09 CET 2019