Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Röhrenradios und andere alte Empfänger » Radios » Siemens SH906 Diode im FM ZF Filter (Funktionsweise der Diode im FM ZF Filter beim Siemens SH906)
Siemens SH906 Diode im FM ZF Filter [Beitrag #14466] Fr, 28 Februar 2020 16:41 Zum nächsten Beitrag gehen
thomas3 ist gerade offline  thomas3
Beiträge: 17
Registriert: Juni 2015
Ort: Heidelberg
Liebe Forums Kollegen,
Beim Restaurieren eines Siemens SH906 bin ich beim 3ten FM ZF Filter (also dem letzten vor dem Diskriminatiorfilter) auf eine Diode gestossen (siehe angehängter Ausschnitt aus dem Schaltbild). Hat jemand eine Beschreibung, was eine Diode an dieser Stelle bewirkt?
Danke und Viele Grüße
Thomas
  • Anhang: Diode.png
    (Größe: 91.96KB, 236 mal heruntergeladen)
Aw: Siemens SH906 Diode im FM ZF Filter [Beitrag #14473 ist eine Antwort auf Beitrag #14466] Mo, 02 März 2020 09:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hörer ist gerade offline  Hörer
Beiträge: 150
Registriert: August 2014
Ort: Frankfurt am Main
Hallo Thomas,

es gab Besprechungen dieses Radios in der FUNKSCHAU 18/ 1950 und FUNK- TECHNIK 6/1951. Ich habe zwar diese Hinweise, aber nicht die entsprechenden Hefte. Vielleicht hat sie ein anderer Leser oder das GFGF-Archiv.

Viele Grüße

Ronald
Aw: Siemens SH906 Diode im FM ZF Filter [Beitrag #14475 ist eine Antwort auf Beitrag #14473] Mo, 02 März 2020 22:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gerhard2 ist gerade offline  Gerhard2
Beiträge: 25
Registriert: Juli 2014
Ort: 09232 Hartmannsdorf
Hallo Thomas,

meiner Meinung nach könnte das etwa so funktionieren (man muß aber mehr von der Schaltung ansehen): Vom FM-Demodulator (EB 41) wird ein Teil der negativen Summenspannung zurück auf die Diode geführt. Bei höherer Spannung, also bei stärkeren Sendern, wird die Diode leitfähiger und bedämft den Schwingkeis stärker bzw. begrenzt auch die FM stärker. Der Demodulator arbeitet dann optimaler.
Viele Grüße
Gerhard2
Aw: Siemens SH906 Diode im FM ZF Filter [Beitrag #14477 ist eine Antwort auf Beitrag #14475] Di, 03 März 2020 10:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Werner ist gerade offline  Werner
Beiträge: 44
Registriert: Oktober 2012
Das Heft FUNKTECHNIK 6/1951 ist hier downloadbar: http://rainers-elektronikpage.de/Zeitschrift--Funktechnik-/F T_1951_Heft_06.pdf

Allerdings konnte ich darin nichts über das gesuchte Gerät finden.

Grüße,
Werner
Aw: Siemens SH906 Diode im FM ZF Filter [Beitrag #14488 ist eine Antwort auf Beitrag #14477] Do, 05 März 2020 22:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anode ist gerade offline  Anode
Beiträge: 1159
Registriert: Juni 2012
Ort: Riemerling

In der Funktechnik 6/1951 habe ich auch nichts gefunden. Die Funkschau 18/1950 beschreibt den Großsuper 51 und nicht den hier genannten Spitzensuper 51. Der Fehler scheint von der Spitzensuper 51 Seite im rm.org zu kommen, wo diese Funkschau fälschlicherweise als Quelle angegeben ist.


Dirk Becker / Anode
Aw: Siemens SH906 Diode im FM ZF Filter [Beitrag #14531 ist eine Antwort auf Beitrag #14488] Do, 19 März 2020 22:21 Zum vorherigen Beitrag gehen
televisor ist gerade offline  televisor
Beiträge: 55
Registriert: Mai 2014
Ort: Frankfurt
Liebe Leser,

in der Tat findet sich in FS 18/1950 nichts zum SH906W, jedoch in FS 17/1950 auf S.278. Dort der Schaltplan und eine kurze Beschreibung. Allerdings in einer Version ohne die Ge-Diode im 3. FM-ZF-Filter.

Die vollständigen SH-Unterlagen zum Spitzensuper 51 sind zum Glück im GFGF-Archiv vorhanden. Dort das Schema in 2 Versionen, mit und ohne Diode. Der Richtleiter-Typ ist RL6/2/10, im Sch mit 4Rö4 bezeichnet.

Die Einträge der Modellseite in RMorg sind berichtigt und ergänzt, danke für die Hinweise.

Zur Funk-Technik 6/1951: Damit war wohl Juni 1951 gemeint, denn das 1. Juniheft 1951 (Nr. 11) zeigt aus der Rubrik FT-Empfängerkartei den SH906W mit Datenblatt und Schema. Aber auch hier ohne die Begrenzerdiode ... Diese war in den frühen Geräten des Typs SH906W also nicht enthalten.

Viele Grüße
Bernhard


Bernhard Nagel / Televisor
Vorheriges Thema: Selena 217B
Nächstes Thema: skalenbandlaufplan für Radio v.Telefunken
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Sep 29 03:14:09 CEST 2021