Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Kommerzielle Geräte » Kommerzielle Geräte » Schaltplan und Anschlußbelegung für Siemens Platine (400 Hz Inverterplatine Siemens VG-95324-A64)
Schaltplan und Anschlußbelegung für Siemens Platine [Beitrag #14611] Mi, 15 April 2020 12:09 Zum nächsten Beitrag gehen
Navigator ist gerade offline  Navigator
Beiträge: 31
Registriert: Mai 2018
Ich suche den Schaltplan und die Anschlußbelegung für eine Siemens 400 Hz Inverterplatine VG-95324-A64

/Forum/index.php?t=getfile&id=8572&private=0

/Forum/index.php?t=getfile&id=8573&private=0


Viele Grüße

Armin

[Aktualisiert am: Mi, 15 April 2020 12:36]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Schaltplan und Anschlußbelegung für Siemens Platine [Beitrag #14613 ist eine Antwort auf Beitrag #14611] Mi, 15 April 2020 22:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ocean-boy 204 ist gerade offline  ocean-boy 204
Beiträge: 399
Registriert: August 2012
Hallo,

VG-95324-A64 ist die Type der Stiftleiste, Für die Baugruppentype sollte ein Aufkleber vorhanden sein oder im Layout stehen. Die Baugruppe dürfte aus einem Bundeswehr-Gerät stammen, Mit dem Gerätehandbuch wird man eher an Unterlagen der Baugruppe kommen, als nach der Baugruppe zu suchen.

https://www.deutsch.molex.com/molex/products/family/din_41612

M.f.G.
Aw: Schaltplan und Anschlußbelegung für Siemens Platine [Beitrag #14614 ist eine Antwort auf Beitrag #14613] Do, 16 April 2020 07:39 Zum vorherigen Beitrag gehen
Navigator ist gerade offline  Navigator
Beiträge: 31
Registriert: Mai 2018
Danke ocean-boy 204 für die Info.

Da hätte ich auch selbst draufkommen können, denn ich hatte schon öfters mit verschiedenen Molex-Steckern zu tun.
In der Euphorie, daß da so eine "schöne " P/N zu sehen ist, dachte ich es sein die P/N der Platine.

Mit dem Bundeswehr-Gerät liegst Du richtig:
Diese Platine stammt aus einem Zeiss Wärmebildgerät Typ WBG-X (vermutlich aus einem Panzer.
Auf der Baugruppe steht ZEISS AC 69642

An das Gerätehandbuch komme ich leider nicht.

/Forum/index.php?t=getfile&id=8575&private=0

/Forum/index.php?t=getfile&id=8576&private=0





Viele Grüße

Armin

[Aktualisiert am: Do, 16 April 2020 08:41]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Antriebsriemen für Flightdata-Recorder gesucht
Nächstes Thema: Autotelefone der 60er Jahre wieder zum Leben erwecken.
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Okt 20 10:47:33 CEST 2020