Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Röhrenradios und andere alte Empfänger » TV und Video » Welchen VHF-Modulator könnt Ihr empfehlen? (Eine Qualitätsfrage)
Welchen VHF-Modulator könnt Ihr empfehlen? [Beitrag #14770] Do, 04 Juni 2020 13:01 Zum nächsten Beitrag gehen
MonsieurTélévision
Beiträge: 249
Registriert: August 2012
Ort: Zuhause
Hallo,

Ich muß für einen entfernten Bekannten einen alten Fernseher (Blaupunkt/1959)
reparieren und ihm auch einen entsprechenden VHF-Modulator beschaffen.

Da ich selbst für mich andere, nicht mehr verfügbare Geräte im Einsatz habe,
würde mich interessieren was Ihr aktuell empfehlen könnt?

Da ist auch noch das Problem mit den VPS/Videotextstreifen....
Habt Ihr Unterschiede in den Auswirkungen bei verschiedenen Modulatoren
beobachten können?

Gruß,
MonsieurTélévision Rolling Eyes


Beam mich hoch Scotty, in Deutschland gibt es kein AM-Radio und kein 4/3 Fernsehen mehr!
Aw: Welchen VHF-Modulator könnt Ihr empfehlen? [Beitrag #14812 ist eine Antwort auf Beitrag #14770] Di, 09 Juni 2020 11:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anode ist gerade offline  Anode
Beiträge: 1082
Registriert: Juni 2012
Ort: Riemerling

Ich habe hier einen Goobay Type "SAT MOD HF-3300", das Gerät ist auch im rm.org aufgenommen.
Leider scheint es das Gerät nicht mehr neu zu geben. Den Nachfolger gibts bei eBay oder Amazon für um die 50-60 €.
Ich benutze den Modulator meistens mit einem DVD-Player als Quelle, dann gibt es kein Problem mit dem beim Rücklauf durchschlagendem Videotext. Wenn man Live-TV schauen will, braucht man dafür jedoch je nach Fernseher eine Lösung. Auf den Seiten des leider viel zu früh verstorbenen Eckhard Etzold gibt es eine Lösung in Form des "Universal Video Board". Ich habe leider keine Idee, ob man das Board fertig kaufen kann.


Dirk Becker / Anode
Aw: Welchen VHF-Modulator könnt Ihr empfehlen? [Beitrag #14815 ist eine Antwort auf Beitrag #14770] Di, 09 Juni 2020 15:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MonsieurTélévision
Beiträge: 249
Registriert: August 2012
Ort: Zuhause
Hallo Anode!
Vielen Dank, da komme ich dann nicht weiter, ich habe die Schaltung
nach Darius, kann diese kleinen Geräte aber nicht abgeben.
Mal sehen was ich da machen werde.

Gruß,
MonsieurTélévision Rolling Eyes


Beam mich hoch Scotty, in Deutschland gibt es kein AM-Radio und kein 4/3 Fernsehen mehr!
Aw: Welchen VHF-Modulator könnt Ihr empfehlen? [Beitrag #14816 ist eine Antwort auf Beitrag #14770] Di, 09 Juni 2020 17:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
IngoR ist gerade offline  IngoR
Beiträge: 29
Registriert: Oktober 2012
Ort: Gangloffsömmern
Hallo,
Ich kann den AVM1 von Axing empfehlen. Der Modulator deckt die VHF-Kanäle 5-12 und UHF 21-69 ab und liefert ein Signal in einwandfreier Qualität. Man kann das Gerät hin und wieder beim großen bunten Auktionshaus preiswert erwerben.
Viele Grüße
Ingo
Aw: Welchen VHF-Modulator könnt Ihr empfehlen? [Beitrag #14819 ist eine Antwort auf Beitrag #14816] Mi, 10 Juni 2020 06:46 Zum vorherigen Beitrag gehen
MonsieurTélévision
Beiträge: 249
Registriert: August 2012
Ort: Zuhause
Hallo Ingo!

Vielen Dank, das Gerät gibt es auch noch neu, so wie ich es festgestellt habe!

MonsieurTélévision Rolling Eyes


Beam mich hoch Scotty, in Deutschland gibt es kein AM-Radio und kein 4/3 Fernsehen mehr!
Vorheriges Thema: Tonfunk
Nächstes Thema: Siemens Videorekorder Typ: Videocord FM 101 Color
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Okt 25 22:48:08 CET 2020