Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Röhrenradios und andere alte Empfänger » Unbekannte Firmen und Geräte » Feruma 103GWK vs. Gerufon 64GW
Feruma 103GWK vs. Gerufon 64GW [Beitrag #16086] So, 06 Juni 2021 17:53 Zum nächsten Beitrag gehen
Anode ist gerade offline  Anode
Beiträge: 1159
Registriert: Juni 2012
Ort: Riemerling

Vor vielen Jahren habe ich hier auf dem heimischen Flohmarkt ein Radio Type Feruma 103GWK gekauft - siehe Bilder im Anhang und auch den entsprechenden Eintrag auf rm.org sowie in meinem privaten Wiki. Trotz diverser Recherchen konnte ich das Gerät nie wirklich zuordnen. Bauteile und Röhren verrieten aber, dass es damals im Bereich der DDR hergestellt wurde. Feruma tauchte als Hersteller von Bauteilen in den 1920ern und dann wieder in den späten 1940er in Ost Berlin auf. Ob der letztgenannte Hersteller etwas mit meinem Radio zu tun hat, kann ich nicht sagen.
Durch Zufall stieß ich die Tage auf die hervorragende Gerufon Chronik von Klaus Beitter (beziehbar über die GFGF). Dort ist die Gerufon Type 64GW abgebildet, dieser entspricht exakt meinem Gerät, bis auf das fehlende magische Auge UM11. Kann jemand mit dieser Information mehr zu der Verbindung Gerufon vs. Feruma sagen?
Leider fehlen auf rm.org Bilder zum Gerufon 54GW, so dass ich diesen hier nicht zeigen kann. Die Type Gerufon 48W hat aber noch ein recht ähnliches Chassis, das die Verwandtschaft zeigt.

/Forum/index.php?t=getfile&id=9656&private=0
/Forum/index.php?t=getfile&id=9657&private=0
/Forum/index.php?t=getfile&id=9658&private=0
/Forum/index.php?t=getfile&id=9655&private=0



Dirk Becker / Anode

[Aktualisiert am: So, 06 Juni 2021 18:23]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Feruma 103GWK vs. Gerufon 64GW [Beitrag #16091 ist eine Antwort auf Beitrag #16086] Mo, 07 Juni 2021 19:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
röhrenradiofreak ist gerade offline  röhrenradiofreak
Beiträge: 409
Registriert: Februar 2013
Ort: östliches Niedersachsen
Hier
http://www.nvhr.nl/data/pictures/Gerufon_64GW.htm
gibt es ein Bild vom Gerufon 64GW.

Das Design des Gerätes ist zwar gleich, aber die Proportionen sind anders, insbesondere ist der Skalenausschnitt kleiner. Radios mit diesem Design findet man einige Jahre nach Kriegsende bei mehreren Herstellern.

Das Chassis sieht zwar auf den ersten Blick ähnlich aus. Das liegt vor allem daran, dass die Ausschnitte für die Buchsen gleich ausgeführt sind und dass die ZF-Filter eine ähnliche Form haben. Schaut man aber genauer hin, erkennt man, dass keines der Teile, die auf den Fotos erkennbar sind, bei beiden Geräten identisch sind.

Deshalb würde ich die Verwandschaft der Geräte mit einen Fragezeichen versehen.

Lutz
Aw: Feruma 103GWK vs. Gerufon 64GW [Beitrag #16092 ist eine Antwort auf Beitrag #16091] Mo, 07 Juni 2021 22:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anode ist gerade offline  Anode
Beiträge: 1159
Registriert: Juni 2012
Ort: Riemerling

Ich befürchte Du hast recht. Es ist exakt so, wie Du schreibst, ich habe mir die Aufnahmen im Buch noch einmal genauer angeschaut. Es ist ähnlich, aber nicht gleich. Jetzt verstehe ich aber noch nicht ganz, wo auf der GFGF-Seite das Bild vom Chassis des 64GW ist.


Dirk Becker / Anode
Aw: Feruma 103GWK vs. Gerufon 64GW [Beitrag #16093 ist eine Antwort auf Beitrag #16092] Mo, 07 Juni 2021 23:02 Zum vorherigen Beitrag gehen
röhrenradiofreak ist gerade offline  röhrenradiofreak
Beiträge: 409
Registriert: Februar 2013
Ort: östliches Niedersachsen
Meine Anmerkungen zum Chassis bezogen sich auf das Gerufon-Modell 48W und dessen Bilder im rm.org, das habe ich vergessen zu erwähnen, sorry.

Lutz
Vorheriges Thema: Digital Delay 1000 aus der DDR ???
Nächstes Thema: Philips Stereokoffer ?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Sep 26 09:31:52 CEST 2021