Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Röhrenradios und andere alte Empfänger » Radios » Frage zur Austauschbarkeit von Transistoren
Frage zur Austauschbarkeit von Transistoren [Beitrag #18227] Sa., 20 April 2024 13:40 Zum nächsten Beitrag gehen
Bernd_S ist gerade offline  Bernd_S
Beiträge: 87
Registriert: Januar 2014
Ort: Schwangau
Hallo,
ich suche Ersatz für einen defekten 2SA70MB
In meiner Sammlung habe ich einen AF136 gefunden. Geht der als Ersatz?

- Ich hab leider nur verschiedene AF1XX wie z.B. 106, 136, 138, in der Kiste :-(

Aw: Frage zur Austauschbarkeit von Transistoren [Beitrag #18228 ist eine Antwort auf Beitrag #18227] Sa., 20 April 2024 16:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
röhrenradiofreak ist gerade offline  röhrenradiofreak
Beiträge: 482
Registriert: Februar 2013
Ort: östliches Niedersachsen
Laut Vergleichsliste sind Ersatztypen für den 2SA70: AF124, AF125, AF126, AF200, OC170, 2N3323, 2N3324, 2N3325. Den OC170 würde ich nicht empfehlen, denn er dürfte, wie andere Transistoren im TO-7-Gehäuse auch, zum Wachstum von Whiskern zwischen Kristall und Gehäuse neigen.

Welche Transistortypen sonst noch als Ersatz für den 2N70 funktionieren, hängt davon ab, in welcher Stufe er arbeiten soll. Genauer gesagt, welche Frequenz er verarbeiten muss.

AF136 und AF138 haben nur eine Transitfrequenz von 40 MHz. Für eine Anwendung im ZF-Verstärker oder im AM-HF-Teil reicht das aus, für das UKW-HF-Teil nicht.

AF106 könnte im UKW-HF-Teil funktionieren, er hat eine Transitfrequenz von 220 bis 330 MHz (je nach Quelle findet man unterschiedliche Angaben).

AF121, AF126 und AF200 habe ich schon in allen möglichen Stufen mit Erfolg eingesetzt.

Lutz
Aw: Frage zur Austauschbarkeit von Transistoren [Beitrag #18229 ist eine Antwort auf Beitrag #18228] Sa., 20 April 2024 16:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bernd_S ist gerade offline  Bernd_S
Beiträge: 87
Registriert: Januar 2014
Ort: Schwangau
Vielen Dank für die Info!
den AF106 hab ich, die anderenleider nicht.
Ich werde es dann mal mit dem versuchen.

[Aktualisiert am: Sa., 20 April 2024 17:21]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Frage zur Austauschbarkeit von Transistoren [Beitrag #18231 ist eine Antwort auf Beitrag #18229] Mo., 22 April 2024 08:50 Zum vorherigen Beitrag gehen
Bernd_S ist gerade offline  Bernd_S
Beiträge: 87
Registriert: Januar 2014
Ort: Schwangau
Danke, hat funktionnier :-)
Vorheriges Thema: Skalenlaufplan für SABA Freudenstadt 8 gesucht
Nächstes Thema: Grundig Satellit 600
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So. Juli 14 04:46:42 CEST 2024