Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Kommerzielle Geräte » Messtechnik » Grundig Signalverfolger SV 41 (Service)
Aw: Grundig Signalverfolger SV 41 [Beitrag #3137 ist eine Antwort auf Beitrag #3117] Mi, 05 Juni 2013 00:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Getter
Beiträge: 1811
Registriert: Juli 2012
Ort: In Hör-Reichweite der au...
Hallo MonsieurTélévision,
ein Demodulator-Tastkopf wird sich finden lassen, zB. im eBay. Da sollte auch ein anderes Fabrikat passen, wenn man die Daten beachtet.
Ein Prüfsignalgeber vielleicht auch - ansonsten lässt sich sowas recht leicht selber bauen. Wichtig ist ein Ausgangssignal mit 'scharfkantig' rechteckigem oder dreieckigem Verlauf, damit es schön oberwellenreich ist.
Beispielsweise sollte das mit dem bekannten NE555 gut gehen - dazu finden sich nahezu endlos viele Bastelideen im Netz. So hab ich es vor Urzeiten auch gemacht und das Ergebnis funktioniert bis über 10MHz hinaus.

Grüße aus HH !
 
Gelesene Nachricht icon2.gif
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht icon14.gif
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: Schaltplan
Nächstes Thema: Grundig Farbbalkengenerator FG 5
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Mär 04 07:14:14 CET 2021