Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Kommerzielle Geräte » Kommerzielle Geräte » Opta Radio Wüstenbrand LGE 3904 (kommerzielle Großlautsprecher-Anlage von Anfang 1945)
Aw: Opta Radio Wüstenbrand LGE 3904 [Beitrag #333 ist eine Antwort auf Beitrag #322] Do, 30 August 2012 14:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
audion
Beiträge: 117
Registriert: August 2012
Ort: Jena
Ergänzend zur Firmengeschichte (falls noch nicht bekannt):
Kilian J.L. Steiner schreibt in seinem Buch "Ortsempfänger, Volksfernseher und Optaphon" (2005) auf Seite 259:

"Ab 1943 fand der Zwangsarbeitereinsatz über die beiden Werke in Berlin und Leipzig hinaus auch in den sukzessive und immer
zahlreicher errichteten Verlagerungswerken wie z. B. Görlitz, Grünberg und Goldberg in Schlesien sowie in Altenburg,
Oberlungwitz, Wüstenbrand und Wolkenburg in Sachsen statt, wobei die schlesischen Werke dem Werk Berlin und die
sächsischen Werke dem Werk Leipzig unterstanden."

W.E.


... und vergessen Sie nicht, die Antenne zu erden!
 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: Röhrenprüfgerät Junker RPG II/44 der Wehrmacht-Kriegsmarine für U-Boote
Nächstes Thema: AEG Filterbaugruppe 8452.215
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sa Jul 11 23:15:44 CEST 2020