Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Kommerzielle Geräte » Messtechnik » Frequenzzähler Rakal / Dana Type 9035 von 1977 (suche Service Manual oder die Schaltung)
Aw: Frequenzzähler Rakal / Dana Type 9035 von 1977 [Beitrag #3454 ist eine Antwort auf Beitrag #3446] Mi, 07 August 2013 11:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Miro ist gerade offline  Miro
Beiträge: 587
Registriert: August 2012
Ort: München
Hallo zusammen,

klar können wir die ROMs auslesen, aber was dann?
Man müsste die Daten disassemblieren und den Code verstehen und im
Simulator,
den es im Internet gibt, ausführen. Da aber die ROMs auch über Ein oder /
und Ausgänge
verfügen, und man nicht auslesen kann, was auf den PINs 12 bis 16
vorliegt, geschweige
welche Daten aus dem Zähler kommen oder Ihn stimulieren, ist das nicht
hilfreich.

Man kann natürlich die ROMs mit einem Adapterchip durch EPROMs ersetzen.
Man kann
auch die I/O durch CMOS Schieberegister ersetzen .... aber was ist, wenn
ein ROM defekt
ist (Datenfehler??). Also, da kann vielleicht auch ein Satz ROMs helfen,
wenn jemand davon
noch welche hat .. (Anmerkung :ROMs werden vom Hersteller mit Daten
gefüllt und sind nicht
reprogrammierbar)

Diese würde ich zum Test brauchen:

Alles INS4001

P0 230282
P1 230283
P2 230384
P3 230285
P4 230286
P5 230287
P6 230288
P7 230289
P8 230290
P9 230335

Diese Nummern scheinen den Dateninhalt zu spezifizieren. Sollte jemand
ein solches Gerät
oder diese ROMs haben, wäre ich für eine Leihgabe sehr verbunden.

Viele Grüße aus München

 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: Grundig Farbbalkengenerator FG 5
Nächstes Thema: Wandel & Goltermann, Type ?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Sep 26 05:59:30 CEST 2021