Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Röhrenradios und andere alte Empfänger » Audiotechnik, Phono- und Bandgeräte » Revox A77 (Bremsband )
Aw: Revox A77 [Beitrag #5808 ist eine Antwort auf Beitrag #5798] Sa, 09 August 2014 00:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Tonmann ist gerade offline  Tonmann
Beiträge: 110
Registriert: Oktober 2013
Ort: Borken
Das Zeug hat auch Dein Hausarzt.

An meiner PR99 hielt das rund 'nen halbes Jahr bis zum Verkauf.

Das Aufrauen ist wichtig, da sonst der Kleber durch das Gewebe dringt und die Bremsen dann so brachial stoppt, dass das Band reißen kann!

Man kann es auch mit einer Lage Filz (aus der deutschen Wirtschaft) versuchen, hält auch länger.

Dann müssen aber die Bremsbänder mit dem 1200er Wasserschleifpapier angerauht werden, da sonst der Bremsmoment nicht ausreicht!

Rudolf

 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: Daten für das Skalenlämpchen vom Grundig CD 8400 gesucht
Nächstes Thema: UHER CR160AV
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mo Mai 23 00:39:10 CEST 2022