Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Röhrenradios und andere alte Empfänger » Audiotechnik, Phono- und Bandgeräte » Prüfung von Kondensationsmikrofonkapseln (Wie kann ich messtechnisch die Funktion prüfen?)
Aw: Prüfung von Kondensationsmikrofonkapseln [Beitrag #5836 ist eine Antwort auf Beitrag #5824] Di, 12 August 2014 02:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Getter
Beiträge: 1836
Registriert: Juli 2012
Ort: In Hör-Reichweite der au...
Hallo TR,

eine Kapazitätsmessung allein ist nur ein allererster Schritt !
Diese Kapseln können verschiedene Fehler aufweisen, welche nicht über eine Kapazitätsmessung feststellbar sind.
Am Besten wäre die Prüfung an einem passenden Mikrofonkörper....

Ohne passenden Mikrofonkörper, der ja auch den Vorverstärker enthält sowie die Polarisationsspannung an die Kapsel bringt, wäre es ein recht großer Aufwand, die Kapsel zu prüfen.
In dem Fall bräuchte man ein detailliertes Datenblatt der Kapsel.

Grüße aus HH !
 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: Mikrofone 1933
Nächstes Thema: Masse (Gewicht) von Tonbandgeräten
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Jul 06 18:14:17 CEST 2022