Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Kommerzielle Geräte » Messtechnik » Selektograf SO 80 (Technisch Physikalische Werkstätten Thalheim/Erzgeb.)
Selektograf SO 80 [Beitrag #9659] So, 22 Mai 2016 15:20 Zum vorherigen Beitrag gehen
roehrenfan10 ist gerade offline  roehrenfan10
Beiträge: 241
Registriert: November 2012
Ort: 09380 Thalheim/Erzgeb.
Hallo,

hier ist einer der ersten Selektografen von TPW. Er besteht aus Wobbelsender, Meßsender und Oszillograf. Das Gerät umfasst die Frequenzen 100 bis 1700 kHz, 5,8 bis 16 MHz und 85 bis 102 MHz.

Von diesem Gerät existieren 2 Varianten, die sich nur bei den Stabi-Röhren unterscheiden:

Variante 1 (bis ca. Ende 1955):
10 Röhren: 6 x ECC 81, EZ 80, B6S1, 2 x GR 100DM 5p AKS

Variante 2 (ab ca. 1956):
10 Röhren: 6 x ECC 81, EZ 80, B6S1, StR 150/30 und StR 90/40

Vorgestellt wird die Variante 1, die Variante 2 besitze ich leider nicht, deswegen auch keine Gegenüberstellung der Varianten.

index.php?t=getfile&id=5097&private=0 index.php?t=getfile&id=5098&private=0

index.php?t=getfile&id=5099&private=0 index.php?t=getfile&id=5100&private=0

index.php?t=getfile&id=5101&private=0 index.php?t=getfile&id=5102&private=0

index.php?t=getfile&id=5103&private=0 index.php?t=getfile&id=5104&private=0

Viele Grüße
roehrenfan10


 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: LeCroy 9450
Nächstes Thema: Weston Präzisions-Wattmeter - 1910er/1920er Jahre ?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Aug 12 08:45:07 CEST 2020