Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Magische Augen und mehr » Röhren, Transistoren und Bauelemente » Bezeichnungen Kondensatoren
Bezeichnungen Kondensatoren [Beitrag #12257] Mi., 07 Februar 2018 16:33 Zum vorherigen Beitrag gehen
Bernd_S ist gerade offline  Bernd_S
Beiträge: 76
Registriert: Januar 2014
Ort: Schwangau
Hallo,
mein Saba 310W bring mich mit den Kondensatoren durcheinander.

1) Am Gerät und auch bei manchen Schaltplänen sind zwei Kondensatoren mit 0,5MF bzw. 0,1 MF angegeben.
Bei anderen Schaltplänen zu diesem Gerät (identischer Schaltplan!) sind es 0.5 µF und 0,1 µF
kann es sein, daß MF früher noch was anderes war ???

2) Weiterhin: 4µF und 8µF kann ich mit 750V nicht bekommen. Kann ich dafür 4,7 bzw. 10µF mit 650V nehmen?

3) und um das Verwirrspiel komplett zu machen: im Gerät ist KEIN ELKO ??? zumindest nach Schaltplan sind alles
normale axiale Kondensatoren ???

Bitte um Nachhilfe !

PS: Der originale 2 x 0,1MF Doppelkondensator hatte (gemessen)600 bzw. 360nF, ESR 18Ohm und VLOSS 9,1%

[Aktualisiert am: Mi., 07 Februar 2018 16:46]

Den Beitrag einem Moderator melden

 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: Wie lange hat Loewe Röhren hergestellt ?
Nächstes Thema: Loewe 3nf
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di. Okt. 03 17:08:57 CEST 2023