Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Altes und Neues » Historisches » Ü-Wagen vom NDR (Wer weiß was für Geräte waren verbaut)
Aw: Ü-Wagen vom NDR [Beitrag #13002 ist eine Antwort auf Beitrag #12999] Di, 14 August 2018 22:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Peku ist gerade offline  Peku
Beiträge: 12
Registriert: Juli 2018
Ort: Oldenburg
Danke Für den Hinweis das es eine Aw1 ist, ich habe sie als Aw2 gekauft und von den Bandmaschienen nicht die große Ahnung
Ich werde die Aw1 umlackieren auf die R64. Die R64 ist eine 12v Maschine für Ü-Wagen die Aw1 eine220V sieht aber bis auf einige deteils recht ähnlich. Die R64 wird unerschwinglich sein und kaum zu kriegen.
Es ist richtig die Vollmer R75a ist eine umgebaute Telefunken M5, die von Vollmer auf 24V umgebaut wurde. Ich hatte 2 davon, hab sie aber wieder verkauft weil sie erst 1968 rauskammen und nicht zum Ü-Wagen pasten der ja vom 1959 ist und es war eine R64 eingebaut Die Anlage im Ü-Wagen soll nicht wieder funktionieren sonder nur original aussehen, genau wie das V45 das nur ein Dammy ist.
 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: Bald wieder ein großartiges Gebäude weniger
Nächstes Thema: ZEITSCHICHTEN - Magnetbandtechnologie als Kulturträger -als eBook
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Okt 27 06:33:28 CET 2020