Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Kommerzielle Geräte » Messtechnik » Funke RPG 4/3 defekt > Bitte um Hilfe
Funke RPG 4/3 defekt > Bitte um Hilfe [Beitrag #14644] Mi, 29 April 2020 17:11 Zum vorherigen Beitrag gehen
Jens80 ist gerade offline  Jens80
Beiträge: 16
Registriert: September 2019
Hallo,
habe ein schönes RPG 4/3 das mir Probleme bereitet:

Messungen an Röhren mit Oktal-Sockel oder Stahlröhren funktionieren, doch Messungen an Röhren mit Europasockel nicht.

Habe die Lötstellen und Verbindungen am Röhrensockel und allen anderen Stellen im Gerät überprüft.
Auch mit einem Adapter, mit dem ich in den Stahlsockel-Einsatz gehe funktioniert nicht.

AZ12 = Neu

KANN MIR BITTE JEMAND WEITER HELFEN???

[Aktualisiert am: Mi, 29 April 2020 17:11]

Den Beitrag einem Moderator melden

 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: Funke W17 Prüfkartendaten Tabelle
Nächstes Thema: Fairchild 7000A (von Systron Donner gebaut)
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: So Nov 29 12:09:14 CET 2020