Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Magische Augen und mehr » Röhren, Transistoren und Bauelemente » ROEtest
Aw: ROEtest [Beitrag #15007 ist eine Antwort auf Beitrag #15004] Mi., 26 August 2020 19:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
ocean-boy 204 ist gerade offline  ocean-boy 204
Beiträge: 529
Registriert: August 2012
Hallo
Getter schrieb am Mi, 26 August 2020 17:14

Jedoch ist auch die Beurteilung der Isolation, insbesondere zwischen Heizung und Kathode sowie zwischen Kathode und G1 sehr wichtig. Und genau das kann dieses Gerät nicht ! Die Messung ist viel zu unempfindlich, die Messspannung ist viel zu winzig und lässt sich auch nicht beeinflussen.
Brauchbare Iso-Messungen wird die Hardware vermutlich auch nie hergeben, da die im Relais-Koppelfeld verwendeten Stiftleisten das mit einem Riso von >= 10MOhm nicht hergeben. Meine Erfahrungen mit diesen Leisten sind äußerst schlecht.
Misst man einen mittleren Stift der Leiste gegen alle anderen, ergeben sich Werte < 1MOhm.

M.f.G.
 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: Suche Datenblatt zur 160-A
Nächstes Thema: Telefunken Röhren und andere
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr. März 01 02:12:18 CET 2024