Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Röhrenradios und andere alte Empfänger » Radios » Braun RC62 als "Röhrenfresser"
Braun RC62 als "Röhrenfresser" [Beitrag #15556] Fr, 15 Januar 2021 13:28 Zum vorherigen Beitrag gehen
Hörer ist gerade offline  Hörer
Beiträge: 134
Registriert: August 2014
Ort: Frankfurt am Main
Hallo zusammen,

Ich habe ein Braun- Radiochassis RC62 in einem "atelier 1" (noch die Mono- Ausführung). Dieses Radio hat einen unerwartet sehr präzisen und klaren, nahezu HiFi- mäßigen Klang, wenn man es mit einer HiFi- Box betreibt. Deshalb habe ich es heute noch in Benutzung (solange es noch UKW gibt).

Leider geht bei diesem Gerät immer wieder die Phasenumkehrröhre EC92 kaputt, und zwar mit einem Schluss zwischen Heizfaden und Kathode. Das Radio zeigt dann ein schnarrendes 50 Hz- Brummen, die Röhre ist klopfempfindlich. Wenn sich das Brummen ändert, flackert die Skalenbeleuchtung und wird dunkler. Manchmal ist das Brummen auch weg, dann leuchtet sie mit voller Helligkeit. Nach Einsetzen einer neuen EC92 (die sind mittlerweile sehr rar)ist der Fehler jedesmal verschwunden, eine Röhre hält zwischen ca. 6 Monaten und einigen Jahren, habe das Gerät nicht täglich in Betrieb. Es muss also einen niederohmigen Stromweg von der EC92- Heizung (oder etwas andere) gegen Masse geben. Die angegebene Ufk von 35 V müsste die Röhre eigentlich dauerhaft aushalten. Die Koppelkondensatoren zum Gitter der EC92 und zu den Endröhren habe ich durch "moderne" Typen ersetzt. Auch ein Ersetzen der Endröhren bringt keine Änderung.

Hat jemand eine Idee, was für ein Fehler dahinterstecken könnte ?



Mit freundlichen Grüßen- und bleibt gesund !


Ronald

[Aktualisiert am: Fr, 15 Januar 2021 13:29]

Den Beitrag einem Moderator melden

 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht icon7.gif
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: GRUNDIG 4097 Stereo
Nächstes Thema: Becker Grand Prix kaputt?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Do Apr 15 06:57:45 CEST 2021