Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Magische Augen und mehr » Röhren, Transistoren und Bauelemente » Anodenkappen für PL519 gesucht (Anodenkappen)
Anodenkappen für PL519 gesucht [Beitrag #15739] Sa., 13 März 2021 09:58 Zum vorherigen Beitrag gehen
RS237 ist gerade offline  RS237
Beiträge: 154
Registriert: September 2012
Ort: 24641
Hallo zusammen,
für einen Stereo- Verstärker mit je 4 Röhren PL519 pro Kanal suche ich isoliete Anodenkappen alter Bauform.
Die heutigen Kappen aus Keramik kommen leider alle aus China und machen manchmal Kontaktpronleme durch zu schwache Federkraft oder nur 2 Druckpunkte.

China-Kappen
/Forum/index.php?t=getfile&id=9456&private=0
/Forum/index.php?t=getfile&id=9458&private=0

Ideal währen die alten Kappen, die damals in den Fernsehern verwendet wurden.
Die haben 3 Druckpunkte und halten besser.
/Forum/index.php?t=getfile&id=9459&private=0
/Forum/index.php?t=getfile&id=9454&private=0

Währe schön wenn jemand noch solche oder ähnliche Kappen zu verkaufen hat.
Die müssten dann aber flacher wie die gezeigten sein, damit die in das Gehäuse passen.

Gruss
H.peter


[Aktualisiert am: Sa., 13 März 2021 14:02]

Den Beitrag einem Moderator melden

 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: Röhrenstifte reinigen
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di. Juni 25 14:55:05 CEST 2024