Das GFGF-Forum
Das Forum der GFGF für Freunde der Funkgeschichte

Startseite » Kommerzielle Geräte » Messtechnik » Neuberger RPM 370 (Das schönste aller Röhrenprüfgeräte)
Aw: Neuberger RPM 370 [Beitrag #13768 ist eine Antwort auf Beitrag #13767] Fr, 10 Mai 2019 14:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
SR634 ist gerade offline  SR634
Beiträge: 4
Registriert: Mai 2019
Hallo Michael,

vielen Dank für die schnelle Antwort und die tröstlichen Worte! Auskreiden ist genau das richtige Wort für den Vorgang.
Ich glaube nicht, dass ich in naher Zukunft den Aufwand betreiben möchte, das gesamte Gerät zu demontieren. Es funktioniert gut und ich brauche es regelmässig, da ich im lokalen RepairCafé tätig bin.

Ich hatte gehofft, dass jemand eine weniger aufwendige Idee hatte. Ich habe überlegt, es mal mit einem Produkt auf Wachsbasis zu versuchen. Das könnte die Oberfläche konservieren und weiteres Auskreiden verhindern. Vielleicht ist die Oberfläche dann auch etwas ansehnlicher.
Was hälst Du davon? Hast Du eine Produktidee? Bohnerwachs? Autowachs? Holzwachs?
Ich könnte es ja mal an einer Ecke probieren. Schlimmer kann es nicht werden, denke ich. Es wäre nicht schädlich für die Instrumente und Schalter, wenn man die beim Auftragen des Wachses mit "erwischt".

Ich habe inzwischen immerhin zwei schwarze, unauffälligere Knöpfe gefunden, aber original ist natürlich schöner.

Herzliche Grüße
Stefan

 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: Prüfkarten Verzeichnis funke rpg4/3
Nächstes Thema: Der größere Bruder zu EO 1/60/5 N, siehe dort
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Okt 27 01:20:05 CET 2020